Mehr Angst in großem oder kleinem Flugzeug?

vom 06.05.2020, 14:35 Uhr

Ich habe ein bisschen Flugangst, kann es aber trotzdem nicht vermeiden, ab und zu zu fliegen. Dabei habe ich festgestellt, dass ich wider alle Vernunft in kleinen Flugzeugen weniger Angst habe. In Australien beispielsweise sind wir oft mit sehr kleinen Flugzeugen geflogen. Dabei hatte ich nie Angst, weil ich immer das Gefühl hatte, dass der Pilot eingreifen kann, wenn irgendetwas ist. Wahrscheinlich ist aber statistisch gesehen die Gefahr in einem kleinen Flieger wesentlich größer als in einem Jumbojet. Wie geht es euch? Habt ihr zu einem kleinen Flugzeug mehr Vertrauen als zu einem großen? Warum ist das so, obwohl es doch nicht rational zu begründen ist?

» blümchen » Beiträge: 1651 » Talkpoints: 9,15 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Mir geht es da eher umgekehrt, und mir scheint ein großes Langstreckenflugzeug deutlich stabiler und sicherer unterwegs zu sein als so ein kleiner Hüpfer, der viel mehr den Luftströmungen und Turbulenzen ausgesetzt ist. Ich finde auch, dass so kleine Flugzeuge instabiler in der Luft liegen und schneller mal herumwackeln, während es bei einem großen Flugzeug schon sehr stürmisch sein muss, bis es mal richtig rüttelt.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2709 » Talkpoints: 516,83 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich leide auch unter Flugangst, wobei es schon etwas besser geworden ist bei mir. Ich finde es macht da eigentlich bei einem normalen Flug keinen Unterschied ob es nun ein kleines oder ein großes Flugzeug ist, wenn man aber wirklich Turbulenzen oder so etwas hat, dann würde ich mich in einer großen Maschine deutlich besser fühlen. Es ist aber sicherlich auch eine Frage des Piloten. Wenn ich bei manchen Fluggesellschaften lese, was da los ist, ist das bestimmt auch keine gute Alternative.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42820 » Talkpoints: 78,44 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ich habe selber keine Flugangst. Natürlich kenne ich das etwas flaue und mulmige Gefühl im Magen beim Start- und Landevorgang und bei Turbulenzen und empfinde auch ein bisschen Anspannung dabei, aber ich erwarte dann nicht sofort eine Totalkatastrophe und steigere mich in sowas auch nicht hinein. Mir ist auch klar, dass es relativ unbedeutend ist, wie groß oder klein das Flugzeug, wie schwer oder leicht die Ladung und wie jung oder alt der Pilot ist, wenn es wirklich zu einem Notfall kommt. Daher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, in welcher Maschine ich mich sicherer fühlen würde. Bisher bin ich allerdings auch nur in größeren Fliegern geflogen, also fehlt mir der Vergleich.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7698 » Talkpoints: 999,04 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^