Macht ihr gewohnte Ferien-Lernpause nach Homeschooling?

vom 07.04.2020, 17:59 Uhr

Viele Kinder kamen ja in den letzten Wochen noch nicht wirklich gut mit dem neuen Lern-System "Homeschooling" zurecht. Da ist und war es vereinzelt schwer die geforderten Aufgaben alle im vorgegebenen Zeitraum zu erledigen. Auch meine Tochter hängt in mehreren Fächern hinterher bzw. versteht den Lernstoff teilweise einfach auch noch nicht.

Momentan sind ja nun Osterferien und eigentlich hatten wir immer den Standpunkt dass Ferien zum Erholen da sind und nicht um sich mit dem Schulstoff zu befassen - zumindest in den kleineren Ferien. In den Sommerferien haben wir durchaus mal am Ferienende das ein oder andere Grundwissen aufgefrischt.

Ich bin nun in einem Zwiespalt. Einerseits fände ich es wichtig dran zu bleiben um den Anschluss nicht zu verlieren und andererseits bezweifle ich, dass es anderen Mitschülern viel anders geht als meiner Tochter. Wie handhabt ihr das in den Ferien? Gönnt ihr euren Kindern die Lernpause wie gewohnt?

» EngelmitHerz » Beiträge: 1806 » Talkpoints: 50,06 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^