Let´s Dance 2019 Kandidatin Kerstin Ott

vom 19.03.2019, 13:23 Uhr

Kerstin Ott tritt dieses Jahr bei der Tanzshow an und hat als erste weibliche Kandidatin eine Profitänzerin an ihrer Seite. Dies hat sich die homosexuelle Sänger so gewünscht. Sie wird daher den Part des Tänzers übernehmen. Bekannt wurde Kerstin Ott mit dem Song " Die immer lacht". Die 37-Jährige entdecke ihre Liebe zum Gesang im Kinderchor von Rolf Zuckowski. Privat lebt die Sängerin schon einige Jahre mit ihrer Partnerin zusammen. Die beiden heirateten auch und die Kinder ihrer Partnerin haben ihren Namen ebenfalls angenommen.

Was haltet ihr davon, dass Kerstin Ott den männlichen Tänzerpart übernimmt? Meint ihr, dass sie dadurch Vorteile den anderen weiblichen Kandidaten gegenüber hat? Wünscht ihr der Sängerin lange in der Show tanzen zu können?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich glaube, dass Kerstin Ott sich mit der Teilnahme dort keinen Gefallen getan hat. Soweit ich mal gelesen habe, ist sie eben nicht die „klassische Frau“, sondern übernimmt gerne den optisch ebenso wirkenden männlichen Part. Zudem meinte sie wohl auch mal, dass sie zwei linke Füße habe und das hat man, wenn ich Nachrichten auf RTL gesehen habe, so auch gesehen.

Die Bewertungen müssen ja auch wohl für sie persönlich durch den Herrn Lambi verletzend gewesen sein und laut einem Artikel in der Bildzeitung, dessen Wahrheitsgehalt ich nicht beurteilen kann, trat sie ja auch kurzweilig zurück.

Das tat ihr sicherlich nicht gut, aber sie hat daraus ganz sicher auch etwas gelernt und wird an solchen Tanzshows wohl kaum mehr teilnehmen.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4687 » Talkpoints: 10,80 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Zurück zu Film & Fernsehen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

^