Ist die Grundrente durchweg positiv zu bewerten?

vom 02.07.2020, 21:02 Uhr

Die Grundrente ist ja nach jahrelangem Tauziehen durch und tritt demnach Mitte 2021 in Kraft. Größtenteils wird sie als großer Wurf und Durchbruch gefeiert, aber es gibt seitens der Oppositionsparteien auch Kritik. Welche Empfindungen habt ihr denn bei dem Thema Grundrente? Bewertet ihr diese durchweg positiv oder was hättet ihr daran noch auszusetzen?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 3002 » Talkpoints: 975,95 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Die neue Grundrente beläuft sich wohl auf ungefähre 965 Euro im Monat und wenn die jemand anstatt 600 Euro erhält, dann finde ich das schon mal positiv. Allerdings wird das immer noch nicht ausreichen, um Altersarmut wirksam zu bekämpfen. Der eingeschlagene Weg ist aber erst mal richtig und dann gilt es eben kontinuierlich nachzujustieren. Aber als Geschenk sehe ich es auch nicht, weil es für mich eher wie eine Umschichtung von Leistungen aussieht. Denn ob ich eine höhere Rente und mehr oder weniger ergänzende Sozialhilfe bekomme, das ändert ja nicht die Ausgaben für den Staat, sondert verlagert diese nur.

» textmarker » Beiträge: 113 » Talkpoints: 3,30 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^