Ist Bosch Legacy ein würdiges Spin-off der Originalserie?

vom 25.09.2022, 20:20 Uhr

Im Gegensatz zu den großen Bewerbungen der Originalserie Bosch, ist Bosch Legacy unbemerkt auf amazon aufgetaucht und wurde in der Freeview Version mit viel Werbung dazwischen versehen. Bosch ist nun Privatdetektiv und seine Tochter Maddie mischt auch als Neuling bei der Polizei mit. Leider gibt es nicht einen einheitlichen Handlungsstrang, sondern mehrere Geschichten auf einmal. Von der alten Besetzung sind als Hauptrolle nur mehr Honey Chandler über, andere Charaktere tauchen nur gelegentlich auf.

Ist Bosch Legacy ein würdiges Spin-off der Originalserie? War es gut, dass so die Originalserie fortgesetzt wurde, oder hätte man es lieber nicht tun sollen? Vermisst Ihr die alten Charaktere oder ist es jetzt so besser, wie es in Bosch Legacy ist?

» celles » Beiträge: 8454 » Talkpoints: 30,03 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Inwiefern die Serie ein würdiges Spin-Off ist, kann ich nicht sagen, weil ich es noch nicht gesehen habe. Aber als ehemaliger Bosch Konsument, habe ich mir aus Neugier den Trailer von Legacy angesehen und muss mich fragen, inwiefern etwas überhaupt noch ein Spin-off ist, wenn es eigentlich dieselbe Geschichte wie die Mutterserie erzählt. Und das ausgerechnet mit dem identischen Hauptprotagonisten.

Ich vermute, dass vor allem alle anderen Haupt- und Nebendarsteller keine Lust mehr auf die Show hatten, Titus Welliver und die Produzenten aber nicht vom alten Pferd lassen wollten, sodass man es hier gar nicht mit einer echten Weiterentwicklung zu tun hat. Mich hat der Trailer übrigens nicht sonderlich überzeugt, um genau zu sein so gar nicht. Es wirkte wie ein müder Abklatsch.

» Verbena » Beiträge: 4575 » Talkpoints: 0,27 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^