Heizung regelmäßig säubern?

vom 25.02.2021, 19:15 Uhr

Gerade in den kalten Jahreszeiten wie Herbst und Winter sind viele Heizungen dauerhaft an und im Einsatz, manchmal auch 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche. Dabei setzen sich selbstverständlich auch Staub, Fusseln oder Verbrennungsrückstände je nach Heizart am Heizkörper ab. Nun stellt sich die Frage, wie oft man die Heizung und Heizkörper im Allgemeinen säubern sollte. Eine Empfehlung soll zweimal im Jahr sein. Doch wer reinigt seine gesamten Heizkörper, ggf. auch die Zuleitungen wirklich so oft? Wie handhabt ihr das, wie oft reinigt ihr eure Heizung?

» Nebula » Beiträge: 3016 » Talkpoints: 0,86 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



In meinem Haushalt wird nicht mehr geraucht, es gibt keine Kinder und nicht einmal Haustiere, die ihre Tatzen oder feuchten Nasen an der Heizung plattdrücken könnten. Von daher sehe ich nicht, warum ich so eine Heizung zweimal im Jahr abwischen sollte, da kommt doch außer Staub nichts dran.

Wenn ich mal daran denke, was so maximal einmal im Jahr sein dürfte, dann wasche ich so einen Heizkörper auch ab, vielleicht ist es dann sogar regelmäßig. Das sind doch aber meist eher Sachen, die man macht, weil sie einem negativ auffallen, aber nicht, weil man sich sklavisch an irgendeinen Putzplan aus den Fünfziger Jahren hält.

» Verbena » Beiträge: 4263 » Talkpoints: 3,42 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Wir haben einen Hund mit langem Fell und Frettchen. Neben den Haaren sammeln sich auch die Wollmäuse und Staub in den Heizkörpern. Wir hatten immer extra Putzgeräte, die man in die Heizung schieben konnte. Das dauert aber ewig und ist sehr umständlich. Zum anderen fliegt der Staub eh durch die halbe Wohnung und setzt sich überall anders ab.

Da sich die Hundehaare ja auch unter den Möbeln absetzen, baue ich alles zu, lege den Staubsauger angeschaltet an eine Seite und von der anderen Seite lasse ich den Laubbläser reinblasen. Hört sich zweckentfremdet an, aber funktioniert und das natürlich auch bei der Heizung. Da es so schnell geht, mache ich die Heizung bestimmt zweimal im Monat mit sauber. Ich habe aber auch eine starke Hausstauballergie und kann seitdem wieder viel freier in der Wohnung atmen.

Wir haben unser Heizkörper letztes Jahr auch abgeschliffen und neu lackiert. Jetzt sehen Sie wieder super aus und ich wische sie bei Bedarf auch an der Front mit Reinigungsmittel und einem Lappen ab. Ich denke auch dass ich die Heizung wohl weniger oft sauber machen würde, wenn ich nicht diese tolle Technik und die Hausstauballergie hätte.

» Ela123 » Beiträge: 825 » Talkpoints: 1,61 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^