Hängt ihr eure Wäsche mit oder ohne Klammern auf?

vom 20.09.2020, 10:49 Uhr

Das ist bei meinem Partner und mir ein umstrittenes Thema. Während ich zu den Leuten gehöre, die eigentlich gefühlt alles immer mit Wäscheklammern aufhängt, hängt er seine komplette Wäsche, auch seine Socken, immer ohne Wäscheklammern auf. Dass die da nicht runterfallen ist mir zum Teil echt ein Rätsel. 8) Vor allem Socken und Damenunterwäsche ist bei mir etwas, was einfach mit Wäscheklammern aufgehängt werden muss - sofern man keine Zelte trägt, sehe ich hier sonst auch keine Chance.

Wie ist es bei euch? Benutzt ihr Wäscheklammern? Wenn ja, nur für bestimmte Sachen oder für alle möglichen Sachen? Oder benutzt ihr, wie mein Partner, gar keinen? Wenn ihr keine benutzt, wieso nicht? Es ist doch so viel platzsparender mit. :lol:

» Hufeisen » Beiträge: 5341 » Talkpoints: 83,83 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Wir hängen unsere Wäsche ohne Wäscheklammern auf. Socken und Unterwäsche ist uns bisher auch noch nicht heruntergefallen und wir haben zwei verspielte Katzen, die gerne mal solche Kleinigkeiten herunterwerfen und dann entführen. Aber es funktioniert einwandfrei.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11403 » Talkpoints: 29,66 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Größere Kleidungsstücke wie T-Shirts, Hosen und Pullis hänge ich immer ohne Wäscheklammern auf, denn sie laufen auch an der frischen Luft und bei leichtem Wind kaum Gefahr, vom Wäscheständer geweht zu werden. Socken, Unterhosen und andere sehr leichte Kleinteile pinne ich aber immer mit Wäscheklammern fest. Es ist mir einfach schon oft passiert, dass solche Teile von einer Windböe mitgerissen wurden, und da wir mittlerweile im ersten Stock wohnen und die Wäsche meistens auf dem Balkon zum Trocknen aufstellen, hätte ich keine Lust, später meine Sachen überall darauf verstreut vorzufinden oder unten im Garten einsammeln zu müssen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7677 » Talkpoints: 992,95 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Da ich meine Wäsche hauptsächlich draußen aufhänge geht es ohne Klammern absolut nicht. Mir ist es auch schon mal mit Klammern passiert, dass etwas von der Leine geweht wurde, aber darunter ist Gras, deshalb war das nicht tragisch.

Die Sachen, die nicht in den Trockner dürften, trockne ich liegend auf so einem ausklappbaren Wäscheständer mit Handtuch über de Wäscheleinen. Da braucht man natürlich keine Wäscheklammern. Und dieser Wäscheständer steht auch meistens im Keller, also gibt es auch keine Gefahr durch Wind.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25625 » Talkpoints: 157,47 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Normalerweise hänge ich die auch ohne auf, nur dann wenn sie am Balkon steht, achte ich sehr darauf, dass alles wirklich gut festgehalten wird. Man weiß ja nie wann es windig wird und möchte die Wäsche dann nicht unten auf der Straße oder gar beim Nachbarn wiederfinden. Wenn sie allerdings im Zimmer steht, ist mir das egal und es wäre mir auch noch nie aufgefallen, dass dann viel runterfallen würde.

» myvirtualbrain1 » Beiträge: 4 » Talkpoints: 0,41 »


Wir hängen unsere Wäsche größtenteils auch ohne Wäscheklammern auf und mir ist es auch ein Rätsel warum die Wäsche mit Klammern platzsparender aufgehängt werden kann? Das Kleidungsstück ist deswegen ja nicht schmaler bzw. kleiner. Wir haben einen Wäscheständer und ich hänge die Wäsche einfach über die Leine. Wir haben unseren Wäscheständer auch an den warmen Tagen immer auf dem Balkon stehen und selbst da passiert den Kleidungsstücken nichts. Lediglich Unterwäsche und Sockenpaare werden bei uns mit Wäscheklammern befestigt.

» EngelmitHerz » Beiträge: 2480 » Talkpoints: 37,95 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^