Habt ihr Zimmerpflanzen mit essbaren Teilen?

vom 28.02.2021, 09:05 Uhr

Die einzigen Zimmerpflanzen, die essbare Teile enthalten, sind bei mir zur Zeit Kräuter. Vor einigen Jahren hatte ich einmal ein Mandarinenbäumchen mit essbaren Früchten, das mit dann aber leider eingegangen ist. Angeblich kann man auch Chili in der Wohnung gut anbauen.

Habt ihr Zimmerpflanzen mit essbaren Teilen, wie etwa Früchten, Blättern, Knollen oder Blüten? Welche sind das? Habt ihr sie deswegen gekauft oder weil sie schön aussehen?

» blümchen » Beiträge: 2883 » Talkpoints: 8,36 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich habe in meiner Küche natürlich Kräuter stehen und ich habe Lauch und Frühlingszwiebeln, die ich mal aus den Resten dieser Pflanzen gezüchtet habe. Dann habe ich noch zwei Aloe Vera Pflanzen, bei denen man dieses Gel in den Blättern wohl essen kann, was ich aber noch nie gemacht habe. Und meine Kaffeepflanze hat zum ersten Mal Früchte getragen, wenn es mal mehr werden muss ich mal schauen ob man die Kerne selber zu Kaffee verarbeiten kann.

Einen Orangenbaum hatte ich auch mal, aber den habe ich in einem Jahr zu lange auf der Terrasse stehen lassen und er hat den ersten Frost nicht überlebt. Der Baum hat schon Früchte getragen und die wären wohl auch essbar gewesen, aber ich habe mal eine probiert und die waren extrem sauer und sehr faserig.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26119 » Talkpoints: 122,12 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^