Eure Erfahrungen mit CBD-Öl

vom 18.02.2019, 13:53 Uhr

CBD wird aus der Hanfpflanze gewonnen und hat im Gegensatz zu THC keine berauschende Wirkung. Daher ist es in Deutschland auch in der Apotheke oder bei Amazon frei verkäuflich. DBD-Öl soll eine ganze Reihe an positiven Effekten haben. So soll es schmerzlindernd, schlaffördernd und allgemein beruhigend wirken. Daher denke ich wegen häufiger nervöser Zustände zurzeit darüber nach, mir dieses Öl zu bestellen.

Als ich mir bei Amazon die Bewertungen zu den als "Amazons choice" ausgewählten Produkt durchlas, bin ich aber ein wenig skeptisch geworden. Der Großteil der Bewertungen war sehr gut, allerdings bezogen sie sich allesamt nur auf Schlafstörungen. Die meisten Rezensenten hatten vorher über Ein- oder Durchschlafprobleme geklagt und dank CBD wieder einen guten Schlaf. Über Nervosität und Ähnliches hat aber niemand geschrieben. Daher bin ich mir nicht sicher, ob CBD ein wenig zu sehr als Wundermittel gegen allerlei Probleme "gepusht" wird, obwohl es vielleicht gar nicht wirklich bei allen hilft.

Durch den stolzen Preis von immerhin 45 Euro will ich mir jetzt aber auch nicht auf gut Glück eine Flasche bestellen. Habt ihr also Erfahrungen mit CBD-Öl gemacht und könnt berichten?

» Cappuccino » Beiträge: 3797 » Talkpoints: 3,48 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Verwende CBD als natürliches Schmerzmittel bei meiner Hündin. Sie ist ein älteres Semester und neben Athrose hat sie einen Mammatumor. Will ich sie nicht mit den starken Entzündungshemmern inklusive Schmerzmitteln belassen bekommt sie 3 Tropfen CBD 10 % Lösung. Sie ist danach auch ganz entspannt.

Ich nehme es auch ab und zu nicht zum Einschlafen, sondern wenn ich extrem angespannt bin. Hilft mir ganz gut. Doch dosiere ich es nur gering nehme auch nur 1 bis 2 Tropfen. Auch gegen meine Lipödem Schmerzen setze ich es ein. Hier in Kombination mit MSM.

Finde CBD Öl einfach super und hoffe, dass es wieder bei uns in Österreich legal erhältlich ist. Im Moment wurde so ein schneller Erlass durchgeführt, dass man nur noch das Kraut kaufen kann und keine Auszüge. Bestelle es mir aus Deutschland etc. Ich hoffe aber das sie bald draufkommen wie sinnlos dies bei CBD ist und sie es wieder freigeben.

» TinaPe » Beiträge: 389 » Talkpoints: 70,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich kenne mittlerweile einige die das CBD Öl nutzen. Und tatsächlich nutzen es die meisten um besser schlafen zu können. Und genau deshalb hilft es auch bei nervösen Zuständen oder allgemeiner Unruhe. Das Öl lässt einen nämlich entspannen und gerade deshalb gut schlafen. Du musst die Dosierung höchstens ein wenig anpassen, je nachdem wie gut du auf das Öl reagierst, und „nur“ zum entspannen etwas weniger nehmen als vor dem Schlafen gehen.

Gegen Schmerzen hilft es auch sehr gut. Zumindest erzählen das meine Bekannten. Natürlich kann es bei sehr starken Schmerzen auch nicht sehr viel ausrichten. Aber bei leichten Schmerzen ist es eine gute Alternative zum herkömmlichen Schmerzmittel. 45 Euro finde ich jetzt ehrlich gesagt auch ein wenig happig. Aber so viel ich weiß gibt es das Öl mittlerweile auch bei DM eventuell ist es dort ein wenig günstiger.

» Anijenije » Beiträge: 2595 » Talkpoints: 9,88 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^