DSDS 2022: Bringt die neue Jury neuen Schwung in die Show?

vom 23.01.2022, 00:26 Uhr

Heute, am 22.01.2022, startete auf RTL um 20:15 Uhr der Recall für die 19. DSDS Staffel. Die Jury für diese Staffel wurde erstmals komplett ausgetauscht - folglich ist Dieter Bohlen nun auch nicht mehr mit dabei. Neben Florian Silbereisen sitzt auch Musikerin Ilse DeLange und Produzent Toby Gad am Jurypult. Das Trio soll die zuletzt schlechte Quote wieder steigen lassen. Geplant sind dafür u.a. insgesamt vier Liveshows.

Ich habe die erste Recall-Folge heute mal verfolgt und muss sagen, dass man meiner Meinung nach mit der Jury eine gute Wahl getroffen hat. Alle drei Juroren wirken fachlich sehr kompetent; haben eine ehrliche, höfliche und authentische Art und sorgen in den richtigen Momenten auch für gute Stimmung/Unterhaltung - z.B. stehen sie auch mal auf und tanzen mit. Außerdem hat man auch den Eindruck, dass zwischen drei Juroren eine super Harmonie besteht.

Was haltet ihr von der neuen DSDS-Jury? Welcher Juror ist euch am sympathischsten? Wird die neue Jury neuen Schwung in die Show bringen und die Quote steigern können?

» EngelmitHerz » Beiträge: 3033 » Talkpoints: 19,88 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Abgesehen von Florian Silbereisen kannte ich keinen aus der Jury. Generell muss ich aber sagen, dass ich es gut finde, wenn die Jury neu zusammengesetzt wird, dann gewinnt die Show hoffentlich wieder etwas mehr an Qualität und ist nicht nur Dank der "blöden" Sprüche von Bohlen als reines Entertainment gedacht.

» Wunschkonzert » Beiträge: 7086 » Talkpoints: 79,89 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Wunschkonzert hat geschrieben:Abgesehen von Florian Silbereisen kannte ich keinen aus der Jury. Generell muss ich aber sagen, dass ich es gut finde, wenn die Jury neu zusammengesetzt wird, dann gewinnt die Show hoffentlich wieder etwas mehr an Qualität und ist nicht nur Dank der "blöden" Sprüche von Bohlen als reines Entertainment gedacht.

Inzwischen sind ja schon ein paar Casting-Folgen gelaufen. Ich persönlich finde schon, dass die Sendung deutlich an Qualität gewonnen hat. Ich kannte zuvor Florian Silbereisen aus diversen Schlagersendungen (mein Freund schaut die gerne) und Ilse DeLange von "Sing mein Song".

Natürlich sagen besonders Florian Silbereisen und auch Toby Gad den Kandidaten auch die Meinung recht deutlich, während Ilse DeLange es eher auf eine nette Art und Weise durch die Blume macht. Aber sie sind grundsätzlich alle sehr ehrlich und authentisch. Außerdem sitzen sie auch nicht so stocksteif am Jurypult und verziehen während des Auftritts kaum eine Miene, sondern stehen auch mal auf und tanzen mit, teilweise singen sie sogar auch mit. Ich finde, die drei schaffen mit ihrer Art eine angenehme, entspannte Atmosphäre und wirken dabei auch nicht gestellt/aufgesetzt bzw. unauthentisch.

Ich jedenfalls werde mir auch die weiteren Folgen anschauen und freue mich schon auf die vier Liveshows. Dieter Bohlen vermisse ich auf jeden Fall definitiv nicht.

» EngelmitHerz » Beiträge: 3033 » Talkpoints: 19,88 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^