Die Welpen kommen - gute Tipps für den Zuschauer?

vom 25.03.2021, 11:55 Uhr

Ich habe vor ein paar Tagen durch Zufall die Serie "Die Welpen kommen" entdeckt. Sie wird von dem bekannten Hundetrainer Martin Rütter moderiert. In der Serie werden Familien begleitet, die sich einen Welpen wünschen. Von der Entscheidung über die ersten Monate wird alles kommentiert und begleitet. Sollten Probleme auftreten, dann schickt Herr Rütter einen Trainer zu der Familie. Dieser bearbeitet dann die Auffälligkeiten und zeigt den Familien und Kindern, wie sie mit diesen am besten umgehen könnten.

Ich könnte mir nicht vorstellen bei einer solchen Sendung teilzunehmen. Dennoch finde ich es interessant die Familien bei der Entscheidung begleiten zu können. Leider ist unser Hund schon fünf Jahre alt, aber es gibt einiges, was ich bestimmt für die Erziehung eines Hundes in Erinnerung behalten werde. Wie findet ihr die Sendung und habt ihr auch schon ein paar Tipps entdeckt, die ihr so anwenden würdet? Oder könntet ihr euch sogar vorstellen euch bei einer solchen Sendung zu bewerben?

» Ela123 » Beiträge: 825 » Talkpoints: 1,61 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich sehe die Sendung auch ab und zu und finde dass da teilweise schon ganz gute Ratschläge kommen. Immerhin werden diese Sendung entweder Menschen mit einem Hund sehen oder die einen Hund beziehungsweise Welpen haben wollen.

Ich habe mich damals vor dem Kauf meines Hundes gut informiert, wie man das wohl machen soll und dennoch war es mein erster Hund und ich habe unter Garantie nicht alles richtig gemacht, das gehört ja auch dazu. Man kann dennoch immer an sich arbeiten und auch dem Hund bis zum Schluss noch Dinge beibringen.

Ich finde die Sendung also durchaus sinnvoll, wenn man sich einen Hund anschaffen will und keine Ahnung hat oder einfach nur mal Welpen sehen will, was auch immer. Ich denke man bekommt da schon einige Ratschläge, die für Anfänger gut und einfach erklärt sind.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ich finde die Sendung auch schön, vor allem da man ja die süßen Hunde sieht. Man bekommt aber auch den Eindruck, dass die Hundehaltung und Erziehung der Tiere unglaublich kompliziert sind. An was die da alles denken müssen! Manche Aspekte sind wirklich für mich etwas rätselhaft und da wäre ich nicht drauf gekommen, daher würde mich die Sendung eher davon abschrecken, selbst einen Hund zu haben. Ich bevorzuge da weniger komplizierte Tiere.

» Zitronengras » Beiträge: 9342 » Talkpoints: 93,11 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^