Corona-Impfungen - wie werden sie ablaufen und wann?

vom 17.10.2020, 14:11 Uhr

Immer mal wieder ist in den Nachrichten zu hören, dass im kommenden Frühjahr, vielleicht aber auch noch dieses Jahr ein Impfstoff fertig sein wird und dann zur Verfügung steht. Ob das zeitlich klappt oder nicht, kann ich nicht sagen. Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es dann eine Impfpflicht geben wird. Ich glaube nicht, dass wir es uns dann selbst aussuchen dürfen, ob wir uns impfen lassen oder nicht, genauso wie wir uns ja jetzt auch nicht selbst aussuchen, ob wir im Geschäft eine Maske tragen, sondern ich rechne damit, dass die Impfung verpflichtend wird.

Zudem wird es aber auch eine Weile dauern, wenn die gesamte Bevölkerung durchgeimpft werden soll. Das geht ja nicht in ein paar Tagen, sondern das wird dann ein Prozess sein, der über Monate hinweg ablaufen wird, bis alle mal dran waren. Vielleicht ist es sogar ein Impfstoff, der mehrfach gegeben werden muss, was alles nochmal in die Länge zieht.

Was denkt ihr denn, wie das dann mit der Impfung laufen wird? Glaubt ihr, man hat da Wahlmöglichkeiten oder wird es nur darum gehen, wann man sich impfen lässt, aber nicht ob?

» Zitronengras » Beiträge: 8963 » Talkpoints: 79,33 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ich befürchte, dass man die Wahl haben muss ob man das macht oder nicht, immerhin ist es ein körperlicher Eingriff und es kann Nebenwirkungen geben. An sich bin ich absolut für das Impfen, aber es gibt auch genug Leute, die dagegen sind und die lassen es sich sicherlich nicht gefallen, wenn man das einfach so festlegt.

Ein normaleres Leben wird allerdings nur mit einer Impfpflicht durchsetzbar sein. Immerhin kann man ja auch nicht sagen wie sich das Ganze dann damit entwickelt. Ich bin absolut für diese Impfung, da ich auch kein Bock mehr auf das Ganze habe. Es muss dann aber auch einigermaßen sicher sein und dann müssen auch erstmal andere relevantere Menschen diese Impfung bekommen, finde ich.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42799 » Talkpoints: 75,12 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^