Blasenschwäche wie vorbeugen oder behandeln?

vom 23.02.2021, 14:19 Uhr

Wer sehr viel trinkt, muss dann auch zeitnah schnell auf die Toilette. Oft kann es aber auch sein, dass Menschen Abends kaum was trinken und plötzlich mitten in der Nacht trotzdem vom Harndrang geweckt werden. Blasenschwäche kann eine natürliche aber auch eine organische Ursache haben. Gibt es Techniken, den Harndrang beziehungsweise die eigene Blase so zu trainieren, dass er nicht ständig und unkontrolliert auftritt? Wie kann man Blasenschwäche noch vorbeugen, hilft Beckenbodentraining? Kann man Blasenschwäche beziehungsweise die auftretenden Symptome mit Homöopathie, Hausmittel oder einer bestimmten Ernährungsweise behandeln?

» Nebula » Beiträge: 2197 » Talkpoints: 23,29 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^