Bei Regen fliegen gefährlich?

vom 04.03.2021, 09:09 Uhr

Viele Menschen fahren oder fliegen jedes Jahr pünktlich zur Ferienzeit in den Urlaub. Doch nicht immer spielt das Wetter bei der Abreise im heimischen Flughafen mit. Oft schneit oder regnet es heftig, manchmal kommt man auch erst in so eine Wettersituation, wenn man schon lange in der Luft ist mit dem jeweiligen Flieger. Ist Fliegen bei Starkregen gefährlicher als wenn Sonnenschein ist? Schließlich kann auch die Sonne einen als Piloten stark blenden.

» Nebula » Beiträge: 3016 » Talkpoints: 0,86 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Regen ist an sich nicht gefährlich und ein Flugzeug kann dennoch fliegen. Allerdings kann es bei der Landung und auch beim Start recht kompliziert werden, wenn da noch große Wassermengen auf der Landebahn sind oder auch wenn die Sicht schlecht ist und man nach Sicht landen muss. So dürfte es unter Starkregen eher schwer sein nach Sicht zu landen, wie es beispielsweise auf Madeira nötig ist. Gerade wenn dann noch starker Wind dazu kommt, ist das sicherlich nicht ganz so angenehm, aber das haben die Piloten dann ja auch nicht zum ersten Mal.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^