Anzeichen wenn Bremsen bald versagen

vom 04.03.2021, 12:39 Uhr

Die Sicherheit beim Führen von Autos oder Motorrädern ist das oberste Gebot. Dazu gehört nicht nur die regelmäßige Wartung und das Vorhandenseins einer gültigen TÜV Plakette, sondern auch der Zustand der Bremsen. Untypische Vibrationen oder das Nachlassen des Bremsdrucks beim Betätigen der Bremse können einige Anzeichen sein, dass diese eine Überprüfung benötigt. Doch welche weiteren Signale kann es geben, woran man erkennt, dass die jeweilige Bremse bald versagen könnte, woran merkt man das bei Handbremsen?

» Nebula » Beiträge: 3016 » Talkpoints: 0,86 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Wenn man regelmäßig das Auto benutzt, was ja schon der Fall sein sollte, wenn man sich ein Auto kauft, dann sollte man das meiner Meinung nach schon mitbekommen. Das ist ja dann schon weniger Bremsleistung oder verzögerte Leistung und das sollte man dann beim normalen Fahren schon mitbekommen, denke ich. Man sollte sich halt auch die Zeit nehmen sein Fahrzeug wahrzunehmen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Eine Handbremse kann man während der Fahrt prüfen und anziehen. Kommt es zu keiner bzw. mäßiger Verzögerung, ist offensichtlich etwas im Argen. Den Knopf vorher drücken und dabei gedrückt halten! Sonst droht gewaltiges Ungemach! Aber tatsächlich kann man auch während der Fahrt mit der Handbremse stoppen. Ist auch eine übliche Maßnahme beim Gebrauchtwagenkauf während der Testfahrt. Falls machbar, manche Autos haben ja auch die Feststellbremse im Fußraum. Dann entfällt diese wichtige Maßnahme leider.

Dies heißt dann auch nicht gleich, dass eine kostenaufwendige Reparatur nötig ist; so wurde bei meinem alten Ford mal die Handbremse vom TÜV bemängelt. Ich konnte sie selber wieder in Minutenschnelle nachstellen, mittels meines Werkstatthandbuchs und ein paar Umdrehungen an einem Rändel am Fahrzeugboden. Das Handbremsseil war nur zu locker, hat mir der TÜV aber auch so gesagt. Was einem da so manche Werkstatt in dem Fall erzählt und für 5 Minuten Arbeit abknöpft, will ich mir gar nicht ausmalen. Aber natürlich sollte erstmal eine Person vom Fach die Bremsen begutachten.

» Paulie » Beiträge: 472 » Talkpoints: 57,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^