Alexander Klaws als neuer Moderator bei DSDS gute Wahl?

vom 13.02.2020, 02:49 Uhr

Ab 14. März um 20:15 Uhr laufen auf RTL die neuen Liveshows der 17. Staffel von Deutschland sucht den Superstar (DSDS). Die Liveshows werden laut Presse, nach Oliver Geissen - einen neuen Moderator bekommen. Der erste Sieger von DSDS Alexander Klaws kehrt zu seinen "Wurzeln" zurück und steht in dieser Staffel wieder auf der Bühne - als Moderator.

Alexander hat zwar wegen seiner zahlreichen eigenen Jobs in den letzten Jahren DSDS nicht mehr wirklich verfolgt, freut sich aber dennoch schon sehr auf seine neue Aufgabe:

Mit DSDS startete für mich eine unglaubliche Karriere. Ich bin sehr stolz und glücklich, jetzt auf diese Bühne als Moderator zurückzukehren

Alexander war ja selbst als Kandidat auf der anderen Seite gestanden und wisse wie es sich anfühlt so unter Druck zu stehen. Falls die Kandidaten auf ihn zukommen würden, stände er auch durchaus mit Rat und Tat zur Verfügung.

Denkt ihr Alexander Klaws ist als Moderator eine gute bzw. bessere Wahl? Ist wegen seiner eigenen Erfahrung eine besonders sympatische / empathische Moderation zu erwarten sein?

» EngelmitHerz » Beiträge: 1135 » Talkpoints: 90,61 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich habe Herrn Klaws bisher nur in irgendwelchen Interviews erlebt, weil ich DSDS nicht so verfolge. Ich finde es immer wieder schlimm, was man da so zu hören bekommt und die moderne Musik, die dann daraus entsteht gefällt mir auch nicht wirklich. Wenn er aber selber Teil der Sendung war ist das vielleicht eine ganz gute Wahl, da er die Aufregung der Kandidaten versteht und sicherlich auch mit seiner Bühnenerfahrung vom Musical einiges an Kompetenz mitbringt. Ich denke, dass er das super machen wird, ob es dann tatsächlich so sein wird, wird sich zeigen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40945 » Talkpoints: 54,23 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^