Adventskalender werden nicht mehr reduziert?

vom 11.12.2021, 08:56 Uhr

Mittlerweile haben wir den elften Dezember. Wer also seinen Adventskalender täglich aufmacht, egal ob Kind oder Erwachsener, ist schon fast bei der Halbzeit angelangt.

Im Einzelhandel ist mir aber gerade gestern aufgefallen, dass noch sehr viele Adventskalender in den Läden liegen. Zu meiner Kindheit kamen gerade die Adventskalender auf, die nicht mit Schokolade, sondern mit Spielzeug gefüllt waren. Wollte ich einen solchen haben, so musste ich ihn mir selber kaufen und sie waren auch recht teuer. An diesem Punkt hat sich bis heute ja nicht viel geändert.

Allerdings habe ich früher bis zum ersten oder zweiten Dezember gewartet, um meinen Adventskalender zu kaufen. Da wurden sie nämlich deutlich reduziert, was in meinen Augen auch ganz sinnvoll ist.

Einen reduzierten Adventskalender habe ich aber dieses Jahr noch nicht bewusst gesehen. Das finde ich komisch. Werden bei euch auch die Adventskalender nicht mehr reduziert? Einerseits kann ich ja verstehen, dass die Geschäfte keine Gewinnverluste machen wollen. Aber wer kauft denn zu dieser Zeit noch einen Adventskalender, erst recht zum vollen Preis? Eine Reduzierung würde doch sicherlich dafür sorgen, dass mehr Kalender verkauft werden, die ansonsten so weit ich weiß nicht zurückgesendet werden können und den Geschäften dadurch eher schaden, wenn sie gar nicht verkauft werden. Wie seht ihr das?

Benutzeravatar

» olisykes91 » Beiträge: 5361 » Talkpoints: 22,72 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich habe da nicht ganz so darauf geachtet, aber zumindest die Kalender mit Süßigkeiten und Schokolade waren doch immer heruntergesetzt die letzten Jahre. Ich glaube die mit dem Spielzeug eher weniger, weil die eben auch danach noch Abnehmer finden können, aber die Schokolade wird dann ja irgendwann schlecht und deswegen will man die sicherlich noch loswerden.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46693 » Talkpoints: 11,45 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Bewusst aufgefallen sind mir dieses Jahr erst heute einige reduzierte Adventskalender, die bei den reduzierten Weihnachtssüßigkeiten im Real lagen. Wobei ich allerdings sagen muss, dass mir in einigen Geschäften seit Wochen gar keine Adventskalender mehr begegnet sind. Die wurden entweder schon weg geräumt oder waren so kalkuliert, dass sie rechtzeitig ausverkauft waren.

Vielleicht werden die Adventskalender ja tatsächlich zurück ins Lager geräumt und im nächsten Jahr wieder verkauft? Ich meine, es gibt ja genug Adventskalender, die keine Lebensmittel oder andere verderbliche Produkte enthalten. So ein Lego Adventskalender wird nicht schlecht und online kann man die teilweise das ganze Jahr über bei Ebay und Co. kaufen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26891 » Talkpoints: 167,17 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich persönlich hatte immer den Eindruck, dass Adventskalender vor allem nach Heiligabend reduziert werden, da dann wirklich keine Chance mehr besteht, dass jemand sie rechtzeitig kauft. Zumindest ist das so, wenn es um welche geht, in denen Lebensmittel, also vor allem Schokolade, enthalten sind.

Aber jetzt, dank dieser Diskussion hier, frage ich mich schon, ob z.B. Lego Kalender nicht tatsächlich fürs nächste Jahr aufgehoben werden. Man müsste da die Designs vergleichen und dann könnte man vielleicht sehen ob dies tatsächlich der Fall ist. Ich denke bei solchen Produkten wäre es einfach nur extrem schade, wenn sie weggeschmissen würden. Eigentlich kann das fast nicht sein. Also jetzt wüsste ich auch gerne, was da die offizielle Handhabe damit ist.

» Lily » Beiträge: 172 » Talkpoints: 42,83 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^