Achtet ihr bei Filme schauen mit Kindern immer auf FSK?

vom 29.03.2020, 22:08 Uhr

Meine Tochter kommt mit ihren 13 Jahren jetzt in ein Alter in dem gerade unter ihren Freunden Filme cool sind die laut FSK noch gar nicht für ihr Alter bestimmt sind - zum Beispiel "Final Destination", "Joker" oder "Countdown". Die sogenannte Frewillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft soll ja Kinder und Jugendliche durch die Altersbeschränkung schützen. Im öffentlichen Bereich - sprich Kinos - ist die FSK bindend, d.h. in solche Filme dürfen Jugendliche unter 16 gar nicht rein. Aber wie ist das bei euch zu Hause? Dürfen eure Kinder schon einmal Filme anschauen die laut FSK noch gar nicht für sie freigegeben wären?

» EngelmitHerz » Beiträge: 1844 » Talkpoints: 10,05 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe selber noch keine Kinder, aber wenn mein Patenkind einen Film bei mir schauen wollte, der laut FSK noch nicht für sie geeignet ist, dann würde ich den nicht mit ihr anschauen und sie auch nicht selber anschauen lassen. Sicher gelten zu Hause andere Regeln als im Kino, aber ich finde die Altersangabe nicht unwichtig und so halte ich mich einfach daran.

» Barbara Ann » Beiträge: 28342 » Talkpoints: 31,95 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^