vom 25.10.2009
Talkteria: Lauch einfrieren - Ist das möglich?
zu twitter Link in delicious speichern

Lauch einfrieren - Ist das möglich?

Forum: Essen & Trinken

    
Hallo!

Ich brauchte für ein bestimmtes Gericht etwas Lauch und habe gestern beim Einkaufen aber nur eine Packung mit mehreren Stangen bekommen. Allerdings ist mir das viel zu viel und ich brauche nur eine Stange davon. Es ist viel zu schade, den Lauch dann verkommen zu lassen. Daher habe ich mir überlegt, ob es vielleicht möglich ist, dass ich den restlichen Lauch einfriere. Ist es denn möglich, Lauch einzufrieren? Und schmeckt er dann noch?

Ich wollte den Lauch schon fertig putzen und in Ringe schneiden, damit ich ihn dann in kleinen Protionen einfrieren kann und bei Bedarf eben auftaue. Allerdings weiß ich eben nicht, ob man das einfach so machen kann. Oder ist es dann besser, wenn ich den Lauch in einem Stück einfriere?
  
Nelchen :: Nelchen :: Beiträge 12864:: 15.40 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Mach den Lauch so fertig, wie Du ihn sonst vorbereiten würdest, also gründlich waschen (Wirklich gründlich; in Lauchstangen sitzt gerne mal Erde, Sand, usw.), in Ringe schneiden. Dann blanchiere ihn kurz, also in kochendes Wasser geben, aufkochen, zwei Minuten kochen lassen, Wasser abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und den lauch abtropfen lassen. Ist er gut abgetropft und abgekühlt, fülle ihn in Gefriertüten um, Aufkleber mit datum drauf und ab in die Tiefkühltruhe damit. Wenn Du ihn dann später irgendwann herausholst, hast Du fertig vorbereiteten Lauch, der allerdings nicht ganz so lange kochen muss wie frischer.
  
:: Morgaine :: Beiträge 2707:: 10.81 Talkpoints :: Auszeichnung für 2000 Beiträge Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Hi Nelchen,
Ich friere Lauch auch oft ein. Geschmacklich gibt es da keine Verschlechterung. Ich putze dazu die übrig gebliebenen Lauchstangen immer sorgfältig, schneide sie in Ringe und gebe sie in kleine Tütchen, die ich dann einfach einfriere. Bis jetzt hat das immer gut geklappt und ich hatte noch keine Einbußen zu verzeichnen, was die Qualität des Gemüses anging.

Allerdings muss ich sagen, dass ich den Lauch, der auch nach einem halben Jahr noch nicht verbraucht wurde, dann schon wegwerfe. Ich bin mir nie ganz sicher, wie lang man dann sowas wirklich im Gefrierfach behalten kann, ohne dass sich was an der Zusammensetzung ändert. Weiß da jemand mehr?
  
:: steffi11191 :: Beiträge 1276:: -2.62 Talkpoints :: Auszeichnung für 1000 Beiträge Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Hallo!

Bitte nicht vorher blanchieren. Denn dann wird der Lauch fad und matschig. Du kannst es so machen, wie steffi geschrieben hat. Putzen, waschen und in Ringe oder Stücke oder auch Streifen schneiden und einfrieren. Der Lauch kann dann gebraucht werden, als wenn er frisch ist.

Es gibt ja auch gefrorenen Lauch zu kaufen und der ist auch roh und unblanchiert eingefroren. Ich greife kerne auf die Tiefkühlvariante zurück und die ist genau wie frischer Porree/Lauch. Lauch kann auch über Monate eingefroren werden, ohne an Geschmack zu verlieren. Allerdings sollte er gut und luftdicht verpackt sein.
  
Diamante :: Diamante :: Beiträge 33007:: 71.35 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Also matschig oder fade ist bei uns der vorher blanchierte Lauch noch nie geworden, auch nicht die ebenso vorbereiteten Möhren. Man kann übrigens den Lauch auch verarbeitet einfrieren, als Ziwebel-Lauch-Suppe zum Beispiel. Füllt man dann in entsprechend große Tiefkühlboxen (diese Behälter, die unbedingt einen gut schließenden Deckel haben sollten) und friert sie ein. Die Suppe sollte zu dem Zeitpunkt natürlich erkaltet sein.

Zur Haltbarkeit: Lauch pur ohne alles ist problemlos wochenlang in der Tiefkühltruhe haltbar. Viel kann da im Grunde auch nicht passieren, wenn er mehrere Monate dort bleibt, aber ich denke, der Geschmack und auch die Vitamine verschwinden dann doch irgendwann. Bei fertig zubereiteten Speisen achte ich darauf, dass die relativ zeitnah verbraucht werden, aber zwei, drei Wochen in der Tiefkühltruhe ist da auch kein Problem.
  
:: Morgaine :: Beiträge 2707:: 10.81 Talkpoints :: Auszeichnung für 2000 Beiträge Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Dass man bereits verarbeiteten Lauch einfriert, habe ich auch noch nie ausprobiert. Das wäre aber einen Versuch wert. Allerdings frage ich mich da, wie lange die Plastikbehälter da mitmachen?

Wird das Material da nicht leicht spröde? Unsere Tupperbehälter vertragen teilweise auch keine große Hitze, in Spülmaschienen verbiegen sich Deckel leicht. Da könnte ich mir beim anderen Extrem, also großer Kälte, schon auch vorstellen, dass das Material in Mitleidenschaft gezogen wird. Wie sehen diesbezüglich eure Erfahrungen aus? Denn Lauchsuppen mag ich gerne, und davon etwas einfrieren wäre schon toll.
  
:: steffi11191 :: Beiträge 1276:: -2.62 Talkpoints :: Auszeichnung für 1000 Beiträge Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Ich habe auch schon Lauch eingefroren. Dazu habe ich den Lauch geputzt und in Ringe geschnitten. Den habe ich dann gut gewaschen und danach trocknen lassen. Sonst entstehen beim Einfrieren Eiskristalle.

Den trockenen Lauch habe ich dann in einen grossen Gefrierbeutel und den habe ich dann flach in mein Eisfach gelegt. So das die Lauchringe nicht zu sehr aneinander gepresst werden und nicht zusammen frieren.

Wenn ich dann Lauch brauchte, konnte ich die Lauchringe portionsweise entnehmen. War gar kein Problem. Wobei ich den nur leicht angetaut mitgebraten habe.
  
:: LittleSister :: Beiträge 7523:: 1.77 Talkpoints :: Auszeichnung für 5000 Beiträge Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Wir frieren auch immer Lauch ein, wenn wir zuviel davon zuhause haben.

Du kannst den Lauch entweder säubern, kleinschneiden und dann einfrieren, oder du putzt ihn gut und frierst ihn dann in ganzen Stücken ein. Wenn du ihn dann wieder aus dem Gefrierfach holst, kannst du ihn noch im gefrorenen Zustand schneiden. Das geht besser, weil er noch fest ist, als wie wenn du wartest bis er aufgetaut ist. Da ist er dann weich und läßt sich nicht mehr so gut schneiden.

Ansonsten besteht kein Nachteil zu frischem Lauch. Da du den Lauch sowieso kochst, wird er so oder so weich. Im Geschmack ändert sich nichts. Du wirst beim Essen nicht merken, ob der Lauch frisch ist oder ob er eingefroren war.
  
Nettie :: Nettie :: Beiträge 7571:: 30.26 Talkpoints :: Auszeichnung für 5000 Beiträge Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Ich friere Lauch inzwischen nicht mehr ein. Zwar klappt das gut, ich habe die Lauchstangen immer geputzt, gewaschen und dann in Ringe geschnitten und dann eingefroren. Allerdings bin ich in letzter Zeit dazu übergegangen Lauch und anderes Suppengemüse auch zu trocknen. Da ist man dann nicht mehr von Tiefkühlgeräten abhängig und hat dann auch schnell etwas Lauch (Sellerie etc. zur Hand).

Nachteil der Trocknung ist allerdings, dass es schon einige Tage dauert bis der Lauch durchgetrocknet ist, wenn man ihn an der Luft trocknet. Ansonsten ist es in ein paar Stunden auch im Backofen erledigt.
  
:: JotJot :: Beiträge 13860:: 7.39 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggenjetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
 
Talkteria.de Web

Erweiterte Suche
Ähnliche Themen:
 
Baumarkt - individuelle Holzzuschnitte möglich?
8996mal aufgerufen · 14 Antworten · Forum: Kreatives
Grippe- und Schweinegrippeimpfung zur gleichen Zeit möglich?
1370mal aufgerufen · 2 Antworten · Forum: Gesundheit & Beauty
Liste: Wie lange kann man was einfrieren?
2350mal aufgerufen · 2 Antworten · Forum: Essen & Trinken
Moviepark Eintritt so günstig wie möglich
2857mal aufgerufen · 2 Antworten · Forum: Freizeit & Lifestyle
Welche Behälter sind zum Einfrieren für Suppen geeignet?
3413mal aufgerufen · 6 Antworten · Forum: Haus & Wohnen
 
 
Weitere interessante Themen:
 
Auf amazon.co.uk bestellen
2075mal aufgerufen · 3 Antworten · Forum: Shopping
GEZ Brief obwohl immer bezahlt?
1988mal aufgerufen · 8 Antworten · Forum: Geld & Finanzen
Erfahrungen mit Kabel Deutschland-Telefonie?
1951mal aufgerufen · 3 Antworten · Forum: Handy & Telefon
Kochen mit Heu
1923mal aufgerufen · 3 Antworten · Forum: Essen & Trinken
Ein ganzer "Robbie-Williams-Tag"?
1186mal aufgerufen · 2 Antworten · Forum: Promis
  mehr interessante Themen

 

 

 

   
Startseite :: Nach oben  
   
Impressum :: Datenschutz :: Blog RSS Powered by phpBB
   
Topthemen Themenübersichten 14 13 12 11 10 09 08 07 06 Copyright © 2005 - Talkteria, das Internetforum!