Gurken aus dem Garten einmachen - wie geht´s?

vom 18.06.2009, 20:22 Uhr
Hallo,

ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Gurkenpflanzen selbst gezogen. Da ich davon ausgegangen bin, dass bei Umsetzen ins Freie etwas kaputt gehen könnte, habe ich jeweils 3 Schlangengurken-Pflanzen und 3 Gewürzgurkenpflanzen gesetzt - natürlich sind alle 6 super angewachsen :D

Wir sind zwar ein 6 Personen-Haushalt und meine Kinder essen gerne Gemüse, auch Gurken, aber in absehbarer Zeit werden doch ziemlich viele auf einmal erntereif sein. Deshalb habe ich mir überlegt, die Gurken selbst einzulegen und dann im Herbst und Winter genüsslich zu verspeisen.

Kann ich beide Gurkensorten, also die langen Schlangengurken und die kleineren Gewürzgurken, auf die gleiche Art und Weise einmachen? Welchen Essig nehme ich am besten und was kommt noch alles dazu? Meine Oma konnte mir nicht mehr besonders gut weiterhelfen, das Gedächtnis lässt leider rapide nach, sie hat nur irgendwas von kochendem Essig auf ungekochte Gurken gesagt. An die weiteren Zutaten konnte sie sich leider nicht mehr erinnern :(
Nach oben
» Nicky14 » Beiträge: 745 » Talkpoints: 0,98 »


Hallo!
Im Lidl gibt es extra Essig zum Gurken einlegen, kostet nicht viel, ich mache immer die salzig eingelegten, schmecken super und dazu koche ich etwas Wasser ab, soviel wie benötigt wird, etwas Salz hinein, Pfefferkörner und frisches Dill dazu, Knoblauch und Zwiebeln schaden auch nicht, ist aber Geschmackssache.

Statt dem Salz kannst du das spezielle Essigmittel verwenden oder etwas Essigesents, natürlich mit Wasser verdünnen und nicht soviel davon verwenden, etwas anderes ist mir gerade nicht bekannt und hoffe das dies dir etwas hilft.
Nach oben
Benutzeravatar
» Gisa » Beiträge: 101 » Talkpoints: 43,96 »

Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste