Welche Schwimmbojen, auch Schwimmsäcke genannt, benutzt ihr?

vom 20.08.2022, 10:21 Uhr

Ich habe neulich zum ersten Mal einen Schwimmsack, auch unter dem Namen Schwimmboje bekannt, gesehen. In solch einen aufblasbaren und wasserdichten Behälter, den man beim Schwimmen bei sich trägt, kann man zum Beispiel Kleidung und Wertgegenstände hineintun. Die Besitzerin dieses Schwimmsacks erklärte mir, dass es auch welche gibt, durch die man auf dem Handy tippen kann, also beispielsweise in einer Notlage den Notruf wählen kann.

Besitzt ihr eine solche Schwimmboje? Wann benutzt ihr sie? Benutzt ihr sie nur für eure Wertsachen? Man könnte so ein Ding auch dazu verwenden, um zum Beispiel einen See zu überqueren, auf der anderen Seite sich umzuziehen, ein Café zu besuchen und dann wieder zurückzuschwimmen.

» blümchen » Beiträge: 4517 » Talkpoints: 75,18 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich habe eine von Decathlon, bisher habe ich mir tatsächlich noch nie Gedanken darüber gemacht, ob ich dort zusätzliche Sachen verstauen möchte, da wir immer mit mehreren unterwegs sind und wenn wir ins Wasser gehen, nie alle gemeinsam gehen. Eine Freundin von mir hat einen von ReWind mit zusätzlichen Fächern und ist damit sehr zufrieden.

» Wunschkonzert » Beiträge: 7149 » Talkpoints: 170,16 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^