Der Reiz, vom Straßenrand aus, einem Marathon zuzuschauen

vom 24.04.2022, 10:17 Uhr

Heute findet in Hamburg nach längerem Aussetzen wegen Corona wieder ein Marathon statt. Mein Bruder und meine Nichte laufen mit und ich verfolge das auf einer Internetseite, wo für jeden Läufer zeitnahe Statistiken aufgestellt werden, wie etwa bis jetzt gelaufene Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit.

Es gibt auch Live-Übertragungen auf NDR. Da sieht man auch viele Zuschauer am Straßenrand stehen. Ich habe vor vielen Jahren auch mal live zugeschaut, als in unserer Stadt ein Marathon stattfand. Ich fand das aber eher uninteressant, weil man ja die Läufer nur kurz vorbeilaufen sieht und sie nicht länger beobachten kann. Vielleicht wäre noch die Zielgerade interessant, aber dort habe ich noch nie gestanden.

Schaut ihr gerne vom Straßenrand aus einem Marathon zu? Was reizt euch daran? Bei welchem Marathon habt ihr schon mal vom Rand aus zugesehen? Habt ihr eure Position zwischendrin mal geändert, indem ihr mit dem Auto irgendwo anders hingefahren seid? Wart ihr schon mal beim Zieleinlauf dabei? Würde euch das Zuschauen motivieren, selber für einen Marathon zu trainieren? Ich habe das vor drei Jahren mal probiert, bin aber nur bis zum Halbmarathon gekommen und hatte dann keine Lust mehr. Auf die Glücksgefühle, die angeblich beim Laufen kommen, habe ich immer vergebens gewartet.

» blümchen » Beiträge: 4100 » Talkpoints: 13,95 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich denke, dass da auch viele stehen, die das für sich als Motivation nehmen oder sich auch selber inspirieren lassen wollen. Beim Radrennen stehen ja auch Menschen am Straßenrand, vielleicht möchte man dann seinen Stars auch mal nahe sein, ich meine es wird ja auch angesehene Läufer geben und da seinem Idol mal so nahe zu sein ist sicherlich schön und zu guter letzt stehen da auch Angehörige, die anfeuern wollen und ihren Läufer unterstützen wollen. Selber stand ich noch nicht am Straßenrand, aber ich habe im Ziel gewartet, als mein Mann mitgelaufen ist.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46509 » Talkpoints: 2,20 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ich habe keinen wirklichen Bezug zum Marathon, aber ein- oder zweimal habe ich da auch schon zugesehen. Das war dann aber rein zufällig, weil dort wo ich wohne, auch ab und zu mal ein Marathon vorbeiläuft und ich da gerade unterwegs war. Aber ansonsten würde ich nicht extra zu einer Marathonveranstaltung hingehen, denn dazu ist die mir zu langweilig.

» baerbel » Beiträge: 1477 » Talkpoints: 549,21 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^