Empfindet ihr Urlaubswerbung gerade als unangemessen?

vom 02.04.2021, 19:10 Uhr

Im Fernsehen kommt, wenn man Live Fernsehen schaut immer wieder Werbungen. Dort werden dann verschiedenste Produkte beworben. Ich habe die letzten Tage nun öfter eine Werbung für Reisen in die Türkei gesehen und sicherlich sind das sehr schöne Bilder, die das Meer zeigen und einfach auch Lust machen auf Urlaub, aber ist das nicht in der aktuellen Lage mehr als unangemessen so eine Werbung zu schalten? Findet ihr es okay, dass man solche Werbung schaltet?

Es gibt ja auch wieder eine Zeit nach Corona und ich persönlich würde es nun nicht besonders positiv verbinden, wenn man mir mit Werbung während der Coronazeit die Nase langgezogen hat, auch wenn ich natürlich verstehe, dass gerade die Türkei sehr tourismusabhängig ist und daher auch Werbung macht. Was denkt ihr darüber?

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



An der Werbung ist doch nichts Schlimmes. Zudem ist es ja auch nicht verboten zu Verreisen. Oder wie meinst du, dass die ganzen Influencerlein nach Dubai oder auf die Malediven trotz Einstufung als Risikogebiet kommen? Unter Einhaltung der entsprechenden Auflagen kann man auch verreisen oder sogar Urlaub machen und daran finde ich auch nichts Schlimmes. Also ist die Urlaubswerbung an sich auch nichts Schlimmes.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11636 » Talkpoints: 11,77 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Es gibt so einige Werbungen für Dinge, die ich mir gerade nicht leisten kann oder will. Urlaubswerbung finde ich daher nicht unangemessen, nur weil sie Sehnsüchte weckt, die ich aktuell nicht befriedigen kann. Außerdem hoffe ich, dass es in nicht allzu ferner Zukunft, also dieses Jahr noch, möglich sein wird, wieder zu verreisen und da kann man gedanklich doch schon mal planen, auch wenn man noch nicht buchen möchte.

» blümchen » Beiträge: 2750 » Talkpoints: 75,11 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^