Mit Effektiven Mikroorganismen Schimmel verhindern?

vom 27.02.2021, 02:30 Uhr

Wir renovieren gerade ein bisschen in unserer Wohnung. Insgesamt ist sie recht schlecht geschnitten. So haben wir nur an einer einzigen Hausseite zwei Fenster sowie eine Balkontür. Es ist somit sehr schwer, die Wohnung gut zu lüften, und weil es auch jede Menge Baupfusch im Haus gibt, müssen wir sehr stark darauf achten, uns keinen Schimmel einzufangen.

Ich habe mich gerade ein bisschen über Wandfarbe und Schimmel eingelesen und wollte nun ein Produkt haben, was ich in fertige Wandfarbe mischen kann und das mithilft, Schimmel zu verhindern. Dabei bin ich auf Effektive Mikroorganismen gestoßen. Es gibt von verschiedenen Herstellern ein Amron A-Keramikpulver mit ebendiesen Mikroorganismen, das man in Wandfarbe einrühren kann und das Schimmel verhindern soll.

Kennt sich jemand damit aus und hat vielleicht schon Erfahrungen mit diesen Mikroorganismen? Ich habe jetzt einiges dazu gelesen, aber für mich hört sich das nach recht esoterischem Kram an, an den man eher glauben muss als dass er wirklich hilft. Aber ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren. Würdet Ihr Euch auf das Experiment mit diesem doch etwas teureren Pulver einlassen und es in Wandfarbe mischen?

» SonjaB » Beiträge: 2098 » Talkpoints: 40,57 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ja, da solltest du wohl wirklich ganz fest daran glauben. Vielleicht würde Nackttanzen bei Vollmond oder in oder Sonnen- oder Mondlicht aufgeladene Heilsteine die Wirkung verstärken. :D

Die Grundidee des Professors, der die Idee hatte, klingt ja noch irgendwie logisch. Aber der möchte mit lebenden Bakterien den Boden oder das Stallklima verbessern. Es gibt zwar keine Studien, die positive Effekte belegen, aber zumindest die Grundannahme ist nachvollziehbar.

Aber Bakterien in Ton zu mischen und den dann durch Brennen zu sterilisieren, das ist schon ziemlich irre. Diese Tonröllchen dann ins Wasser zu legen, um es zu energetisieren, oder das Zeug Hunden um den Hals zu hängen, um Flöhe und Zecken abzuhalten, das ist echt esoterisch. Die Keramik in Farbe zu mischen, ist auch nur teuer, die Wirkung beschränkt sich auf den Geldbeutel des Herstellers.

» cooper75 » Beiträge: 12142 » Talkpoints: 626,17 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^