Mitteilungen der Bank lieber per Mail statt in das Postfach?

vom 25.10.2020, 17:22 Uhr

Wenn man Online-Banking nutzt, dann bekommt man ab und an Mitteilungen der Bank in das elektronische Postfach, was beim Online-Banking mit dran hängt. Da erhalte ich dann häufig eine Mail, dass in meinem elektronischen Postfach eine neue Mitteilung eingegangen ist, aber um die zu lesen, muss ich mich natürlich erstmal wieder in das elektronische Postfach der Bank einlogge, inzwischen auch noch mit Zwei-Faktoren-Authentifikation. Das ist schon ganz schön aufwendig. Da verzichte ich manchmal auf das zeitnahe Lesen der Mitteilungen, weil ich keine Lust auf das Prozedere habe. Mir wäre es lieber, wenn ich die Mitteilungen per Mail bekäme und mich nicht erst noch extra bei der Bank einloggen muss.

Kann man das irgendwie einstellen, dass man die Mitteilungen direkt per Mail bekommt und nicht nur per Mail darüber informiert wird, dass es eine neue Nachricht gibt, die man aber erst nach dem Login bei der Bank einsehen kann?

» Zitronengras » Beiträge: 9393 » Talkpoints: 0,18 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ich glaube nicht, dass man das so einrichten kann, weil es zu unsicher wäre und die Bank dann eventuell auch dafür gerade stehen müsste, wenn da sensible Daten an die falschen Menschen geraten und so sichern die sich eben über dieses Postfach bei sich und der speziellen Anmeldemöglichkeit ab und auch wenn es nervt ist es so einfach sicherer.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46597 » Talkpoints: 36,04 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^