Erfahrungen mit einer generalisierten Angststörung

vom 06.09.2020, 21:27 Uhr

Viele Menschen in Deutschland leiden an einer generalisierten Angststörung. Bei einer generalisierten Angststörung soll der Körper auf Kampf und Fluchtmodus schalten. Bei vielen braucht es keinen spezifischen Grund dafür, sondern die Angst überkommt einen ohne Grund.

In meinem Freundeskreis kenne ich einen, der jahrelang unter Depressionen und auch unter einer generalisierten Angststörung litt. Nach jahrelanger Therapie konnte er glücklicherweise geheilt werden. Kennt ihr ebenfalls jemanden der an einer generalisierten Angststörung leidet? Oder seid ihr selbst betroffen?

» Amborosia001 » Beiträge: 47 » Talkpoints: 27,27 »



Man glaubt gar nicht, wie oft eine generalisierte Angststörung auftritt. Oft weiß man als betroffene Person erst gar nicht, dass man unter dieser Krankheit leidet. Man hat einfach Angst vor so vielen Dingen, vor Krankheit, Unfällen, Banalitäten wie zu spät zu kommen oder eine Aufgabe nicht gut genug bewältigen zu können. Bis ich darauf gekommen bin, dass das keine Charakterschwäche sondern eine echte Krankheit ist, die behandelt werden kann ist leider ziemlich viel kostbare Zeit vergangen. In der Zwischenzeit habe ich stark an Schlafstörungen gelitten und hatte auch sehr oft Herzrasen.

Mit meinen Beschwerden habe ich mich dann an meinen Hausarzt gewendeten der wiederum hat schnell erkannt, dass es mehr um meine Psyche als um meinen Körper geht und mir einen Therapeuten empfohlen. Die Angst ist mit der Therapie zwar nicht komplett verschwunden, ich habe nur gelernt die Symptome zu erkennen und zu reduzieren, wodurch sich meine Lebensqualität um einiges verbessert hat. Das Problem zu erkennen, egal in welcher Situation, ist meiner Meinung nach wirklich immer der erste Schritt zur Besserung. :)

» fragmary » Beiträge: 2 » Talkpoints: 0,33 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^