Ist es schade, wenn The Walking Dead eingestellt wird?

vom 12.09.2020, 12:02 Uhr

Nach nunmehr schon 10 Jahren und insgesamt 11 Staffeln, soll "The Walking Dead" danach eingestellt werden. Die Fans der Serie sind natürlich sehr betrübt und meinen, dass das Ende ein riesiges Loch in die Serienlandschaft reißen werde. Mich selber hat diese "The Walking Dead" Serie nie besonders interessiert und ich werde sie bestimmt auch nicht vermissen. Was sagt ihr denn zu diesem Aus? Findet ihr es schade und hättet ihr die Serie gern noch ein paar Jahre gesehen oder ist es euch mehr oder weniger egal?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 318 » Talkpoints: 19,35 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Eigentlich find ich das Zombie-Thema an sich ganz witzig und es gibt einige Filme, die mir echt gut gefallen. Diese Serie allerdings hat mich nie gepackt und ich habe noch nie eine Folge ganz gesehen. Das was ich gesehen habe, war unfreiwillig, denn ich kenne Fans, die immer wieder versucht haben, mich "anzufixen". Der Funke wollte aber einfach nicht überspringen, ich fand's stinklangweilig. Insofern ist mir das Serien-Aus unglaublich gleichgültig. Allgemein gibt es überhaupt keine Serien, denen ich folge.

Benutzeravatar

» Paulie » Beiträge: 391 » Talkpoints: 40,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^