Sollte Tiktok auch in Deutschland verboten werden?

vom 02.08.2020, 14:12 Uhr

Donald Trump will die Videoplattform TikTok in den USA verbieten lassen. Immer wieder gibt es Vorwürfe gegen die Betreiber aus China. Zensur und mangelnder Daten- und Kinderschutz sind die Vorwürfe gegen die App im Speziellen. Tiktok wird unter anderem eben vorgeworfen, zur Verbreitung von Kinderpornographie beizutragen.

Außerdem haben neben den USA, Länder wie Australien und Großbritannien den Verdacht, dass die chinesische Regierung auf die gesammelten Nutzerdaten Tiktoks zugreifen könnte und es sich hier um ein chinesisches Spionagetool handelt.

Für Deutschland bzw. Europa prüft aktuell eine Tiktok-Arbeitsgruppe des Europäischen Datenschutzausschusses mit Sitz in Österreich, ob Daten rechtmäßig verarbeitet werden. Ein Verbot hierzulande scheint derzeit allerdings unwahrscheinlich. Experten stufen das Sicherheitsrisiko durch die Nutzung von Tiktok als gering ein. Außerdem hat Deutschland eine andere Auffassung zum Thema innere Sicherheit wie die USA oder auch Indien - welche Tiktok bereits verboten haben.

Der EU-Abgeordnete Körner sagt dazu:

Verbote sind sinnvoll, wenn feststeht, dass Grundrechte nicht respektiert werden. Verbote seien aber falsch, wenn damit lediglich die Marktmacht neuer Anbieter eingeschränkt werden soll. Entscheidend sei jetzt, ob TikTok bei der Prüfung des ESDA die europäischen Standards erfülle. Abhängig von diesem Ergebnis würden dann einheitliche Schritte gesetzt werden.

Weltweit hat Tiktok derzeit fast eine Milliarde Anhänger und ist somit beliebter als Instagram. Größtenteils wird es von Jugendlichen genutzt welche mit der App Videos schauen und erstellen in denen getanzt wird. Es finden sich aber auch Parodien, Sketche und Schönheitstipps.

Fändet ihr es gut wenn eine solche App in Deutschland bzw. auch Europa verboten wird? Sollte diese erst gesperrt werden wenn sich die Vorwürfe erhärten oder sollte dies eigentlich schon auf Verdacht hin verboten werden? Ist die EU da zu nachlässig im Vergleich zur USA und anderen Ländern? Wäre nicht allein schon der Vorwurf des Kinderschutzes ein Grund solche Apps zu sperren, unabhängig vom allgemeinen Datenschutz?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2512 » Talkpoints: 55,17 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich finde schon, dass man nachsehen und kontrollieren muss, was da gezeigt wird. Beispielsweise war auch mal ein Video dort zu sehen von einem Leichenfund. Das geht in meinen Augen gar nicht. Man muss also besser kontrollieren, aber ganz verbieten finde ich dann auch zu viel, da es ja wohl sehr gerne genutzt wird und es ja einer Zensur gleichkommen würde das zu verbieten. Immerhin hat man ja auch so seine Vorteile als demokratisches Land ohne irgendeinen Spinner an der Macht, der seine Komplexe ausleben muss.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42842 » Talkpoints: 12,65 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^