Welche Urlaubssouvenirs aus Deutschlandurlaub mitbringen?

vom 23.07.2020, 18:22 Uhr

Ich finde es relativ einfach, jemandem aus einem Auslandsurlaub etwas mitzubringen. Man findet immer irgendetwas Kulinarisches, das etwas Besonderes ist, wie etwa einen guten Ouzo aus Griechenland, Schinken aus Spanien oder Pralinenspezialitäten aus Belgien.

Habt ihr schon einmal jemandem ein Urlaubssouvenir aus einem Deutschlandurlaub mitgebracht? Welches war das? Dieses Problem stellt sich ja dieses Jahr für viel Menschen, die dieses Jahr wegen Corona Urlaub in Deutschland machen.

» blümchen » Beiträge: 1573 » Talkpoints: 46,96 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Die Klassiker der Souvenirs aus Deutschland sind Kuckucksuhren, geschnitzte Holzfigürchen, Bier- oder Schnapsgläser und „typische“ Kleidungsstücke wie Dirndl, Lederhosen oder Bergsteigerhüte, auch wenn diese eigentlich nur einen kleinen Teil von Deutschland repräsentieren. Ich selber finde solche klischeehaften Mitbringsel aber generell weniger schön und originell und greife lieber auf kulinarische Spezialitäten zurück. In Deutschland bekommt man sehr leckere Wurst- und Brotwaren, Senf, Bier und andere Alkoholika und auch Schokolade und süße Backwaren in massen. Damit macht man selten etwas falsch, denn Lebensmittel lassen sich immer verwenden.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7634 » Talkpoints: 979,67 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Bierkrüge kamen mir nun auch in den Sinn. Wobei es ja eigentlich überall dennoch irgendwelche Postkarten und Accessoires aus der Gegend gibt. So Kleinigkeiten gibt es doch immer, mit einem Bild der Region drauf. Ob man das nun aber wirklich braucht ist wohl eine andere Frage. Ich finde es recht sinnfrei solche Sachen zu kaufen. Regionale Speisen gibt es ja auch in Deutschland und sicherlich auch Würste oder dergleichen, aber so etwas kann man ja auch nur bedingt mitbringen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42591 » Talkpoints: 37,64 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Wenn du so denkst wie ich und vor allem Sachen verschenken möchtest, die man aufbrauchen kann, wirst du doch in Deutschland genauso fündig wie im Ausland.

Es gibt auch bei uns immer noch kleine Geschäfte, die besondere Spezialitäten anbieten und Wochenmärkte sind auch immer eine gute Anlaufstelle. Hat man vielleicht nicht so auf dem Schirm, weil man da für den täglichen Bedarf eher nicht einkauft, aber ich könnte dir hier im Umkreis diverse Quellen für regionale Weine und speziellere alkoholische Getränke nennen, ein Geschäft mit handgemachten Bonbons, ein Kloster mit einem Kräuterladen oder diverse Marktstände mit allem, was man mit Bienenhonig und Wachs so herstellen kann.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25546 » Talkpoints: 139,85 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ich würde sagen, es hängt davon ab, wohin man in Deutschland reist. Die unterschiedlichen Regionen haben ja zum Teil auch unterschiedliche Spezialitäten und Besonderheiten, zum Teil unterscheiden sie sich sogar von Stadt zu Stadt. Ich würde da also weniger nach Souvenirs aus Deutschland fragen, sondern aus z.B. Bayern, von der Ostsee, aus dem Harz, dem Spreewald, aus Hamburg, etc. Das können Sachen zum Essen sein (z.B. Spreewaldgurken im Glas), Kleidung oder Handwerkskunst (wie z.B. Räuchermännchen aus dem Erzgebirge oder Glasprodukte aus dem Thüringer oder Bayrischen Wald).

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2627 » Talkpoints: 504,53 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^