Nicht wissen, wo Partner gemeinsames Auto geparkt hat?

vom 31.05.2020, 15:58 Uhr

Damit ich weiß wo das Auto geparkt ist, muss ich meinen Partner immer fragen, wenn er es zuvor allein benutzt hat. Wir haben keinen festen Parkplatz, da es zu unserem Haus keine eigenen Parkplätze gibt. Von daher muss man immer schauen, wo in der Straße ein Parkplatz frei ist. Da hier in der Straße immer extrem viele Autos stehen und es sein kann, dass man recht weit weg parken muss, weil nichts anderes frei ist, frage ich meinen Partner immer, wo er das Auto geparkt hat. Ansonsten kann man lange suchen.

Wie ist das bei euch? Kommt es auch manchmal vor, dass ihr nicht wisst, wo euer Partner das gemeinsame Auto geparkt hat und ist es bei euch daher auch so, dass ihr vorher einfach immer nachfragen müsst, wenn ihr nicht extrem lange danach suchen wollt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34086 » Talkpoints: 274,45 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Zu unserer Wohnung gehört zum Glück auch ein Stellplatz direkt vor dem Haus. Es wohnen hier zwar vier Parteien und es gibt nur drei Plätze, aber da wir die einzigen Bewohner mit eigenem PKW sind, ist immer etwas frei - selbst, wenn die Nachbarn Besuch bekommen, der dort parkt. Es stellt sich dann lediglich die Frage, ob wir links, rechts oder in der Mitte parken.

Daher kommt es eigentlich nie vor, dass ich meinen Partner nach dem Stellplatz fragen muss. Die einzige Gelegenheit, die mir da einfallen würde, wäre ein Ausflug in ein großes Einkaufszentrum, wo ich schon mal vergesse, in welcher Etage und auf welchem konkreten Platz wir den Wagen abgestellt haben. Bisher ist es aber noch nie vorgekommen, dass wir das Auto „verloren“ haben und lange danach suchen mussten. Einer von uns beiden hat sich die Position doch immer genau genug eingeprägt.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7528 » Talkpoints: 948,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^