Welche Geräte lasst ihr auch zur Schlafenszeit laufen?

vom 17.04.2020, 01:01 Uhr

Bei uns kommt es öfters mal vor dass ich vor dem Schlafen gehen noch den Radio einschalte und dann während dessen einschlafe. Dann läuft er zum Teil dann auch noch morgens wenn ich aufwache - vorausgesetzt mein Partner hat ihn nicht vorher ausgeschalten.

Es kommt aber auch vor dass ich die Waschmaschine oder die Spülmaschine über Nacht laufen lasse. Oft sind die Maschinen erst zur Abendstunde voll und ich finde es auch ehrlich gesagt ganz praktisch wenn ich morgens aufstehe und vor der Arbeit die sauberen Sachen noch verräumen bzw. aufhängen kann.Wir haben zwar eine Hausordnung aber darin ist das nicht ausdrücklich verboten. Bisher hat sich auch keiner meiner Nachbarn beschwert, dass ihm das zu laut wäre.

Neben diesen Haushaltsgeräten hat auch unser Backofen einen Timer. Unter der Woche nutze ich gerne diese Funktion um Aufbackbrötchen aufzubacken. Wenn ich aufstehe sind diese sozusagen dann schon durchgebacken.

Meine Freundin dagegen möchte nachts keine Geräte laufen lassen. Sie hat zu große Angst dass die Geräte eine Störung haben und letztendlich ein Brand oder eine Überschwemmung auslösen. Auch wenn sie aus dem Haus geht lässt sie keines ihrer Geräte laufen sodass ihr Zeitrahmen für Haushaltsarbeiten während der Arbeitswoche sehr eingeschränkt ist.

Wie handhabt ihr das? Welche Geräte lasst ihr auch nachts laufen? Habt ihr Sicherheitsbedenken wenn ihr Geräte während der Schlafenszeit laufen lasst? Seht ihr neben eventueller Lärmbelästigung weitere Nachteile von laufenden Geräten zur Schlafenszeit?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2066 » Talkpoints: 26,57 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich versuche eigentlich immer, sämtliche Geräte auszumachen, bevor ich zu Bett gehe. Mir geht es weniger um das Risiko von Bränden, Kurzschlüssen oder anderen Katastrophen, sondern um den Stromverbrauch, denn es erscheint mir ziemlich überflüssig, Energie zu verbrauchen, während ich schlafe.

Ausnahmen beschränken sich meistens auf umfangreichere Updates oder Downloads am PC, die mein Freund und ich zum Teil eben erst abends starten können und dann auch mal die Nacht durchlaufen lassen. Das kommt bei ihm noch deutlich öfter vor, da er als Gamer größere Spiele über Steam herunterlädt oder updated.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7370 » Talkpoints: 905,68 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich lasse in der Nacht die Spülmaschine laufen. Die ist so extrem leise, die hört man kaum und dadurch stört sie auch nicht. Und sobald sie fertig ist, schaltet sie sich ab, daher ist der Stromverbrauch auch nicht so exorbitant hoch. Ansonsten laden bei uns nur in der Nacht diverse Handy- und Tabletakkus, damit man sie am Morgen wieder benutzen kann. Wenn ich ganz boshaft bin und dem Nachbarn unter mir wieder unbequem erscheinen möchte, dann mache ich um 4:30 Uhr nach dem Aufstehen direkt den Trockner an, aber da muss er mir auch wieder sauer aufgestoßen sein.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11313 » Talkpoints: 8,82 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Die Spülmaschine läuft bei uns fast immer nachts. Das bietet sich einfach an, weil die Spülmaschine bei uns derzeit jeden Tag läuft. Sie wird morgens ausgeräumt, ist abends dann voll und läuft dann, damit wir für den nächsten Tag wieder eine leere Spülmaschine haben. Das finde ich ganz praktisch so und da die Spülmaschine sehr leise ist, stört das auch absolut niemanden.

Ansonsten lasse ich keine Geräte gezielt laufen, wobei vieles aber auf Standby ist, wie etwa mein Laptop oder mein Tablet. Das schalte ich ganz selten aus, da ich die beiden Geräte eigentlich dauernd in Benutzung habe. Und auch mein Smartphone ist immer an.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich lasse nachts gezielt nichts laufen. Ich mag es nicht, wenn man dann noch etwas hat, was nachts kaputt gehen kann und einen dann alles unter Wasser setzt. So eine Spülmaschine oder Waschmaschine muss ja nachts nicht laufen. Die Waschmaschine läuft bei uns am Tag und die Spülmaschine auch. Ansonsten mache ich alles abends aus und kann dann auch beruhigt schlafen gehen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42074 » Talkpoints: 19,04 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ich bin in dieser Hinsicht tiefenentspannt. Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine - bei uns läuft alles auch mal über Nacht, und solange ich nicht durch einen Zimmerbrand oder ein nasses Bett geweckt werde, bleibe ich auch dabei. Eventuelle Geräusche stören mich nicht, zumal da unsere Elektrogeräte noch relativ neu und leise sind, und das Risiko, dass ein Gerät über Nacht den Geist aufgibt, gehe ich ein.

Ich käme kaum zum Waschen o.ä., wenn ich die Geräte nur verwenden würde, wenn ich die ganze Zeit daheim bin. Oft werfe ich die diversen Helferlein auch an und gehe in die Arbeit oder spazieren. Sonst könnte ich in der Zeit die Arbeit fast schon selbst erledigen, die mir die moderne Technik abnehmen soll. Und unsere Stromrechnung ist schon seit 7 Jahren und zwei Wohnungen geradezu bizarr niedrig, was ich darauf zurückführe, dass neue Geräte wirklich wenig Strom brauchen und in unserer Wohnung nur das Nötige an Elektrokram zu finden ist.

» Gerbera » Beiträge: 9009 » Talkpoints: 4,37 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Waschmaschine Nachts laufen lassen finde ich nicht so geschickt, weil ich nicht möchte, dass die nasse Wäsche stundenlang in der Maschine liegt. Auf Morgens Wäsche aufhängen oder in den Trockner stecken habe ich nämlich so gar keine Lust. Genauso wenig wie ich Lust habe vor dem Frühstück die Spülmaschine auszuräumen. Aber die Geräte laufen durchaus öfter mal wenn ich Tagsüber oder Abends außer Haus bin, da mache ich mir gar keine Sorgen.

Diese Sorgen sind eh nicht rational, weil es nämlich in den meisten Haushalten Geräte gibt, die man nicht jeden Abend ausschalten kann oder möchte. Ich spreche von Kühlschränken und Gefrierschränken. Dazu kommen Geräte, die nur in einen Standby Modus gehen wenn man sie ausschaltet, außerdem Telefon, WLAN-Router und so weiter. Und Brände und Überschwemmungen können auch so entstehen, ohne, dass irgendwelche Geräte daran beteiligt sind.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25192 » Talkpoints: 65,19 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^