35 Jahre Nachbarn - ein Serienerlebnis der besonderen Art?

vom 21.03.2020, 17:55 Uhr

In Australien wurde gerade bei Neighbours (ehemalig auf SAT1 als Nachbarn ausgestrahlt) 35 Jahre Bildschirmpräsenz gefeiert. Ich gucke immer via Internet und wer damals auf SAT1 geguckt hat, wird es vielleicht interessieren, dass Paul Robinson, Jane Harris, Des Clarke und Clive Gibbons alle in den Folgen mit dabei waren. Ich war damals 13 Jahre alt, als die Serie im deutschen Fernsehen lief und gucke noch immer.

Seid Ihr überrascht, dass Nachbarn nach 35 Jahren noch immer im Fernsehen läuft? Habt Ihr auch damals Nachbarn geguckt und wie findet Ihr es, dass so viele alte Charaktere nach 35 Jahren wieder zu sehen waren? :mrgreen:

» celles » Beiträge: 8280 » Talkpoints: 2,72 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ich habe überhaupt keine Seifenopernneigung. Diese Art von Sendungen fand ich schon als Kind schrecklich langweilig. Aber was ist daran jetzt überraschend, dass eine Seifenoper so lange läuft? Das ist doch das Konzept, dass da endlos die Banalitäten des Alltags präsentiert werden können. Es gibt ja keinen durchgehenden Plot, der irgendwann abgeschlossen ist, sondern nur einzelne Geschichten um die Charaktere.

Ich bin sicher, dass 35 Jahre nicht der Rekord ist. "Coronation Street" läuft auf jeden Fall schon deutlich länger und einige der deutschen Daily Soaps dürften inzwischen auch schon ran kommen. Lief Lindenstraße nicht auch über 30 Jahre?

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24934 » Talkpoints: 157,70 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Oh Mann, die Lindenstraße, die fand ich schon als Kind bald unerträglich. Coronation Street habe ich nie geguckt, auch nicht Eastenders. Neighbours ist irgendwie speziell, immerhin hat sie auch Kylie Minoge und Jason Donovan zu Weltstars gemacht. Auch Natalie Imbruglia kam von dort. Bei der Lindenstraße hat es irgendwie nur Till Schweiger geschafft.

» celles » Beiträge: 8280 » Talkpoints: 2,72 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Kylie Minoge, stimmt, deshalb kam mir der Name der Serie so bekannt vor. Es ist generell eher selten, dass Schauspieler es aus einer Daily Soap heraus wirklich schaffen Karriere zu machen. Ich glaube viele werden irgendwann einfach zu sehr mit der Serienfigur in Verbindung gebracht, so, dass sich viele Leute im Casting gar nicht vorstellen können den Schauspieler für etwas anderes zu besetzen. Kylie hat es ja auch nicht als internationale Schauspielerin geschafft sondern als Sängerin.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24934 » Talkpoints: 157,70 » Auszeichnung für 24000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^