Kredite am besten immer online aufnehmen?

vom 25.10.2019, 16:05 Uhr

Bei Krediten hält sich ja das Gerücht, dass man diese möglichst immer online aufnehmen sollte, weil es da die besten Konditionen gäbe. Die aktuellen Kreditzinsen vergleiche ich ja auch immer online, aber einen richtigen Onlinekredit habe ich bisher noch keinen aufgenommen. Würdet ihr einen Bargeldkredit auch online, egal bei welcher Bank, aufnehmen oder danach lieber bei der Hausbank oder einer anderen namhaften Filialbank nachfragen?

» FinanzScout » Beiträge: 1034 » Talkpoints: 4,63 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Es wird sicher sein, dass die Hausbankkredite teurer sind, weil sie ja mehr Personalkosten haben bezüglich der Kundenbetreuung. Doch mir würde nicht einfallen einen Kredit online abzuschließen. Bin einer Verfechterin von persönlicher Beratung seien dies Versicherungen oder Bankgeschäfte. Online informiere ich mich, jedoch abgeschlossen wird meist bei der Bank meines Vertrauens. Auch wenn manche der Ansicht sind man kann den Banken nicht vertrauen. Stimmt schon, dass Banksystem ist nicht gerade modern und es würde ihm eine Generalsanierung gut tun, doch das ändert nichts daran, dass ich mit meinen Bankberater gut klar komme und werde auch in Zukunft meine Kredite dort abschließen. Auch wenn ich hoffe, dass ich vorerst keine mehr benötige.

» TinaPe » Beiträge: 419 » Talkpoints: 1,79 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^