Mit welchem Lehrer haben eure Kinder die meisten Probleme?

vom 17.11.2019, 18:53 Uhr

Fast jeder Schüler hat in seiner Schullaufbahn einmal Lehrer, mit denen man nicht so gut kann. Immer wieder gibt es Lehrer, die einfach ein wenig "komplizierter" sind, oder eben welche, mit denen auffällig viele Schüler Probleme haben. Auch bei guten Schülern kommt das immer wieder vor.

Nun fällt mir schon seit mehreren Jahren auf, dass es zumindest in meinem Umfeld auffallend oft die Deutschlehrer sind, die als "kompliziert" eingestuft werden. Ich will hier nun keine Marktstudie machen und auch in keinster Weise verallgemeinern, dass alle Deutschlehrer "sonderbar" sind, aber mich würde einmal interessieren, wie das bei euren Kindern oder eben auch bei euch selbst so ist.

Damit meine ich auch nicht unbedingt die Schwierigkeit des Faches, sondern eher, dass eine Kommunikation mit dem Lehrer eben schwierig ist, da sie sehr unflexibel, kompliziert und einfach schwierig sind.

Benutzeravatar

» tournesol » Beiträge: 7660 » Talkpoints: 63,18 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Also meine Tochter hatte bisher immer Glück mit den Lehrern. Sie hatte bisher immer sehr umgängliche Lehrer die sehr bemüht waren eine angenehme Lernatmosphäre zu schaffen.

Ich persönlich hatte auch meist mit den Deutsch-, Geschichts- und Religionslehrern lernstoffunabhängig meine Probleme. Ich kann mir aber auch nicht erklären woran das lag.

» EngelmitHerz » Beiträge: 536 » Talkpoints: 0,61 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Schule, Ausbildung & Studium

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^