Bei Witzen mitlachen um Gegenüber nicht zu verletzen?

vom 06.09.2019, 11:06 Uhr

Ich bin ein Mensch, der über viele Witze einfach nicht lachen kann, wo sich andere bald kringeln vor lachen. Auch bei Comedy-Shows fällt mir das Lachen nicht gerade leicht und kann dann eher über das Lachen der anderen lachen. Ich habe auch schon Kritik erhalten, weil ich doch wenigstens mitlachen sollte, weil man den, der den Witz erzählt hat sonst verletzt. Lacht ihr auch einfach mit um die anderen nicht zu verletzen oder könnt ihr dann auch ernst bleiben, wenn euch der Witz einfach zu fad war oder einfach für euch nicht zum Lachen war?

Benutzeravatar

» Ampelmännchen » Beiträge: 1310 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich lache auch meistens aus Höflichkeit. Manche Leute erzählen eben gern Witze, und für mich gehört es einfach zu den sozialen Konventionen dazu, dass man nicht mit steinerner Miene zuhört und hinterher eine Detailkritik abgibt, wieso der Witz blöd und schlecht vorgetragen war. Für mich ist das so ähnlich wie "nach dem Befinden fragen", oder "zur Schwangerschaft gratulieren". Eigentlich geht es mir sonstwo vorbei, aber wenn soziale Interaktionen reibungslos ablaufen, geht weniger Energie verloren, die ich anderweitig brauche.

Ich selber bin eher der Typ für trockenen Humor und aus der Situation entstehende Komik. Klassische Witze verfangen bei mir nur selten, weil sie meistens doch irgendwie Randgruppen beleidigen ("Kommt eine Blondine in die Autowerkstatt") oder einerseits mit Tabuthemen spielen ("Fritzchen geht in die Apotheke und verlangt Kondome") aber dann doch nur im Sande verlaufen. Nur selten muss ich über einen Witz wirklich lachen, aber ich finde es auch nicht schlimm, Amüsement zu heucheln.

» Gerbera » Beiträge: 8215 » Talkpoints: 2,71 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Wenn der Witz wirklich lustig war, lache ich auch mit. Meistens lasse ich mich aber vom Lachen des Witzeerzählers oder von seiner Mimik im allgemeinen mitreißen und muss sofort Lachen. Dabei schmeiße ich mich aber auch nicht auf den Boden, aber ein Lächeln kommt schon zum Vorschein.

Wenn mir der Witz zu blöd war, er beispielsweise unter die Gürtellinie ging oder es einfach nicht mein Geschmack ist, dann lache ich nicht aus Höflichkeit. Ich gebe zu erkennen, dass ich den Witz nicht lustig fand oder werde zynisch. Aber mein Gegenüber bekommt in jedem Fall mit, wie ich den Witz fand.

» Aguti » Beiträge: 914 » Talkpoints: 3,96 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron