Werdet ihr den Beetle vermissen?

vom 11.07.2019, 15:23 Uhr

In dieser Woche wird Volkswagen die Produktion seiner letzten Version des bekannten Modells Beetle einstellen. Es ist das Ende für ein Fahrzeug, das in seiner Geschichte über achtzig Jahre lang ein Symbol für vieles war, vor allem für die Wiederbelebung und Erstarkung der deutschen Wirtschaft nach dem zweiten Weltkrieg und das Wirtschaftswunder. Der Käfer ist unter allen Wagen, die je gebaut wurden, wahrscheinlich einer der optisch am leichtesten wieder zuerkennende, der für viele Menschen Fortschritt, Wachstum und Freiheit symbolisierte.

Bis Anfang der Nullerjahre wurde der kleine Flitzer, der sogar die Hauptrolle in einer Kinofilmreihe bekam, von Volkswagen produziert, bis 2003 der letzte vom Band lief. Irgendwann dazwischen kam dann der New Beetle, bis dieser im Jahr 2012 im Design etwas schlanker gestaltet wurde. Nun hat es sich aber endgültig und für alle Zeiten ausgekäfert und der letzte seiner Art wird bald vom Band direkt ein ein Automuseeum rollen.

Werdet ihr den Beetle vermissen oder war er sowieso nur ein müder Aufguss des alten Kult-Wagens der Vierziger und Fünfziger Jahre? Konnte der Beetle je an den Erfolg seines Vorgängermodells anknüpfen? Habt ihr je einen Käfer besessen oder davon geträumt?

» Verbena » Beiträge: 3963 » Talkpoints: 1,15 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ein Ex-Freund hatte ein Käfer Cabrio als Sommerauto, deshalb bin ich in den Genuss gekommen das Original zu fahren, aber mit dem Beetle habe ich überhaupt keine Erfahrungen. Ich hatte nie einen und ich kenne niemanden, der jemals einen besessen hat und hatte auch nie einen zur Miete. In meinem Umfeld fanden wohl einige das Design schön, aber wenn VW, dann hat man doch eher den Golf gekauft. Keine Ahnung warum das so war, vielleicht lag es am Preis?

Von daher werde ich den Beetle nicht vermissen. Und ich bin eh nicht wirklich autointeressiert. Ich achte kaum auf die Modelle, die ich auf der Straße sehe. Mir fallen höchstens die richtig hässlichen auf. Ich könnte dir nicht sagen wann ich zum letzten Mal einen Beetle oder Käfer auf der Straße gesehen habe.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23643 » Talkpoints: 19,56 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Ich muss sagen, dass der Beetle für mich sowieso nie an den Käfer herankam. Er war für mich nicht so schön und außerdem bin ich einfach der Meinung, dass man nicht alles, was gut war, wiederholen muss, sondern dass alles einfach seine Zeit hat. Somit war der Beetle für mich wirklich nur ein Abklatsch des Käfers und während ich den Käfer schön fand, galt das für den Beetle eben nicht. Somit kann ich auch nicht sagen, dass ich ihn vermissen werde, wenn er nicht mehr produziert wird.

» Barbara Ann » Beiträge: 28118 » Talkpoints: 93,83 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ich sehe das ähnlich, wie Barbara Ann. Es ist und bleibt kein Beetle. Die meisten Autohersteller, die ihre "Klassiker" neu auflegen, fliegen damit auf die Nase. Es gab bei Opel sogar einmal Stimmen, den Manta wieder herauszubringen.

Meine Meinung dazu ist, die Autohersteller sollten das einfach lassen. Es gibt Fans, die diese Ikonen noch genug würdigen. Man braucht die Geschichte von Fahrzeugen, wie den altehrwürdigen Käfer nicht mit einem verspielten, runden Plastikbomber neu aufrollen. Meiner Meinung nach, kam er nie an den Erfolg des Vorgängers heran. Schließlich war es wirklich "DAS" Auto, mit dem Hitler Ferdinand Porsche beauftragt hat, die "Volksmotorisierung" voran zu treiben.

Man muss sich mal vorstellen, dass es bis zum VW Golf das meistverkaufte Fahrzeug der Welt war. Die Stadt Wolfsburg wurde nur gegründet, um das Fahrzeug zu bauen. Natürlich ist auch eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte, die Vorherrschaft der Nazis maßgeblich mit diesem Auto verbunden. Der im zweiten Weltkrieg sehr viel gebaute Kübelwagen ist praktisch auf der gleichen Plattform wieder Käfer gebaut.

Da ich noch unter 30 Jahren bin, kann ich mich an die originalen Käfer zwar kaum noch im Straßenverkehr erinnern, aber ein guter Freund von mir fährt die Kiste noch im Originalzustand. Und ich muss schon sagen, das Ding hat etwas. "Träumen", wie du schreibst, tut man immer! Da kommt so eine Neuauflage niemals ran...

» spaxl » Beiträge: 1053 » Talkpoints: 11,35 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^