Führt ihr im Urlaub ein Reisetagebuch?

vom 13.03.2019, 13:25 Uhr

Eine Kollegin von mir war vor kurzem im Familienurlaub, wobei sie meinte, dass jeder abwechselnd ein Reisetagebuch geführt hätte und alles dokumentiert worden ist, was so gemacht worden ist und so weiter. Ich persönlich habe noch nie ein Reisetagebuch geführt und finde, dass die Fotos da ausreichen. Wie ist das bei euch? Führt ihr ein Reisetagebuch, wenn ihr Urlaub macht? Oder findet ihr das überflüssig?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31888 » Talkpoints: 4,46 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich eigentlich noch nie verreist und habe daher auch noch kein Reisetagebuch geführt. Ich denke aber, dass ich da so beschäftigt wäre, dass ich gar nicht daran denken würde so ein Tagebuch zu führen.

Bekannte haben ein Wohnmobil und führen eine Art Wohnmobiltagebuch. Dort wird eben auch vermerkt, wann man wohin gefahren ist und welche Vorkommnisse es gab. Außerdem auch gute Stellplätze und wo man gut einkaufen oder Essen gehen kann.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31713 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Richtig überflüssig würde ich das nicht nennen, da es sicher noch interessant ist, wenn man später in einem solchen Reisetagebuch nachlesen kann, wie man den Urlaub verbracht hat. Ich habe auch mal ein solches Reisetagebuch geschenkt bekommen und wollte es auf der Reise auch nutzen, aber unbenutzt hat es dann wieder die Heimreise mit mir angetreten. Darum muss ich sagen, dass so ein Reisetagebuch für mich nichts ist und für mich die Fotos eigentlich auch ausreichen.

» Barbara Ann » Beiträge: 27099 » Talkpoints: 40,25 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Ich führe kein Reisetagebuch, weil ich dafür zu wenig diszipliniert bin. Ich würde wahrscheinlich nach einigen Tagen aufhören zu schreiben, weil ich es vergessen habe oder es mir nicht wichtig genug ist. Stattdessen mache ich regelmäßig Fotos mit meinem Smartphone, die einfach nur dazu dienen, verschiedene Aspekte der Reise festzuhalten. Da fotografiere ich also auch mal das Hotelzimmer, das Frühstück oder das Mietauto. Die Fotos werden nirgendwo publiziert und niemandem gezeigt, sie dienen mir nur als Gedächtnisstütze für später. Und da praktischerweise Datum, Uhrzeit und Aufnahmeort mit abgespeichert werden, ist es für mich eine praktische Art, ein bebildertes Reisetagebuch zu erstellen.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 1409 » Talkpoints: 334,69 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^