Wie kann man neue Tabs aus Firefox mit Google öffnen lassen?

vom 28.11.2009, 10:13 Uhr
Forum rund um den PC und zum Thema Internet.
Beim Firefox Browser befindet sich obe in der Tableiste immer ein kleines "+" Symbol. Wenn man darauf klick, öffnet sich ein neuer Tab, wo allerdings nie etwas drin ist. Man muss immer oben von Hand eingeben, auf welche Website man gerne möchte.

Da ich in den allermeisten Fällen aber auf die Suchmaschnine "Google" möchte, ist mir das sehr lästig, denn ich Arbeite relativ viel mit Tabs und möchte nicht jedes mal wieder oben in die Suchleiste das gleiche eintragen. Deshalb würde ich gerne wissen, wo und mit welchem Befehl man Firefox dazu bringen kann, dass es automatisch neue Tabs schon mit Google öffnet, anstatt mit einer leeren Seite. :)
Nach oben
» MandaloreX » Beiträge: 617 » Talkpoints: 0,03 »


Es gibt dafür spezielle Add-ons, z.B. NewTabURL oder New Tab Homepage mit denen Du Dir eine zuvor festgelegte Seite in einem neuen Tab (dauerhaft) aufrufen kannst. Einfach downloaden und dann ggf. über das Firefox-Menü "Extras" unter "Add-ons" die Erweiterung aktivieren.
Nach oben
» ygil » Beiträge: 2350 » Talkpoints: 49,79 » Auszeichnung für 2000 Beiträge

Geh mal oben auf Extras. Dann auf Einstellungen. Dort auf Allgemein. Dort kannst du die Startseite von Firefox festlegen. In dem Feld gibst du einfach ein Google.de.

Wenn du nun deinen Firefox startest, wird automatisch Google.de aufgerufen. Und genau dasselbe passiert auch, wenn du nun einen neuen Tab aufmachst. Und du kannst ohne grosse Klickerei auch in einem anderen Tab, den du gerade nicht brauchst, einfach oben neber der Adressleiste auf das Haus klicken und in dem Tab wird dann Google.de geöffnet.
Nach oben
» LittleSister » Beiträge: 7624 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


@ LittleSister: Das man die Startseite unter den Einstellungen von Firefox einstellen konnte wusste ich schon. Die Startseite wird dann auch mit der entsprechenden Seite, die man eingetippt hat, aufgerufen (In meinem Fall Google). Die Tabs sind davon allerdings völlig unbetroffen und bleiben leer.

@ygil: Danke für den Tipp, ich werde die vorgeschlagenen Addons gleich mal ausprobieren und hoffe, dass sie mit Firefox 3.5 kompatibel sind.
Nach oben
» MandaloreX » Beiträge: 617 » Talkpoints: 0,03 »

Wieso willst du unbedingt das + an der Tableiste benutzen? In Firefox ist doch eine Suchleiste integriert. Du findest sie rechts oben in deinem Fenster. Wenn du dort deinen Suchbegriff eingegeben hast und dann mit der mittleren Maustaste bzw. mit einem Klick aufs Mausrad die Lupe am rechten Rand der Suchleiste anklickst, dann öffnet sich deine Google-Suche in einem neuen Tab. Das spart den Umweg über die Googel Homepage.

Das mit dem Mausrad/der mittleren Maustaste funktioniert übrigens bei allen Links oder Schaltflächen. Einfach aufs Mausrad und das Ganze wird in einem neuen Tab geöffnet. Ich finde diese Funktion sehr praktisch und viel besser als immer erst auf das Pluszeichen zu drücken.
Nach oben
» Lapda » Beiträge: 32 » Talkpoints: 19,35 »

Über den Tabs kannst du Lesezeichen festlegen. Wenn du da jetzt ein Lesezeichen mit Google machst, kommst du da immer direkt drauf. Wenn du jetzt nicht im aktuellen Tab auf Google möchtest sondern einen neuen Tab öffnen willst, kannst du auch einfach mit dem Mausrad auf das Lesezeichen klicken, dann öffnet es sich direkt in einem neuen Tab (zumindest bei mir, ich weiß nicht ob das bei allen funktioniert).

Damit arbeite ich auch oft. Da kann man direkt wenn man den Browser startet, die wichtigsten Seiten schnell aufrufen und checken (Natürlich das Talkteria-Lesezeichen nicht vergessen).
Nach oben
» Ainkay » Beiträge: 22 » Talkpoints: 19,57 »


Falls du google.de als deine Startseite festgelegt hast, musst du dir nicht extra ein Lesezeichen mit google.de an legen. Du kannst einfach mit der Mittlerenmaustaste oder dem Mausrad auf das Häuschen klicken und es öffnet sich dann ein Neuer Tab mit deiner Startseite, also in diesem Fall dann google.de.

Wenn du eine andere Startseite hast musst du wohl auf das Add-On zurückgreifen.
Nach oben
» exfree » Beiträge: 190 » Talkpoints: 12,69 »

Ich denke ich habe hier noch eine kleine Alternative bzw. sogar Ergänzung zu euren Lösungsvorschlägen, die sich bei mir als ziemlich nützlich herausstellt hat. Wenn man sich nicht entscheiden kann, welche Seite nun mit einem neuen Tab "verknüpft" werden soll, muss man dies auch nicht tun.

Der neue Browser Google Chrome verwendet beim Öffnen eines neuen Tabs die Seite "Neuer Tab" von Google. Hierbei handelt es sich um eine persönliche Liste mit verschieden Thumbnails (mit hinterlegten Links), die sich aus den am häufigsten besuchten Seiten, vor kurzem gespeicherte Websites und kürzlich geschlossene Tabs zusammenstellt. Man kann aber auch eigene Favoriten, falls diese nicht unter den genannten Punkten dabei ist, festlegen.

Die gleiche Funktion lässt sich auch unter Firefox (und vermutlich auch dem IE, habe ich nicht getestet) über die Google Toolbar nachrüsten. In den Einstellungen der Google Toolbar muss dann dazu bei "Seite "Neuer Tab" von Google aktivieren" ein Häkchen setzen.

Download der Google Toolbar: Google Suche: "Google Toolbar", "Google Toolbar download", "Google Toolbar Firefox". Mehr Informationen zu dieser Funktion der Leiste bzw. zu der genauen Installation: Google Suche mit "google toolbar 115561".
Nach oben
» 123SEL » Beiträge: 9 » Talkpoints: 0,00 »

Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste