vom 13.03.2012
Talkteria: Mehrere Satelliten mit einer Schüssel empfangen?
zu twitter Link in delicious speichern

Mehrere Satelliten mit einer Schüssel empfangen?

Forum: Technik & Elektronik

    
Seit rund 10 Jahren besitzen wir zwei Schüsseln mit einem Durchmesser von 100 bzw. 120 cm. Die sind im Moment so ausgerichtet, dass die 100er-Schüssel TurkSat 42E empfängt und die 120er-Schüssel Astra 19,2, wobei wir da bei der Einrichtung eigentlich die Schüsseln hätten andersrum nehmen sollen, denn innerhalb Deutschlands reicht für Astra gewöhnlich auch eine 80er-Schüssel.

Nun haben wir uns überlegt, evtl. eine Schüssel komplett runterzunehmen und nur mit der anderen mittels eines Multifeedhalters zwei oder gar mehr Satelliten zu empfangen( in erster Linie 7°, 13°, weiterhin 19,2° und 42°) . Ich habe mich nun soweit erkundigt, dass ich weiß, wie so ein Multifeedhalter aussieht und wir er anzubringen ist (wobei sich die Hersteller an dieser Stelle doch sehr unterscheiden). Allerdings konnte ich noch keinen Multifeedhalter für unsere Schüssel (Triax 120) finden, universal scheinen sie auch nicht zu sein, weshalb ich da skeptisch bin - bitte um Aufklärung, falls meine Vermutung/Annahme falsch sein sollte.

Neben einem Multifeedhalter bräuchte man weiterhin einen wohl etwas größeren Multiswitch, dem man problemlos mehr als 3 Satelliten anschließen und ins Haus verteilen kann. Das ist allerdings sowohl von der Anschaffung als auch von der Installation her das geringste Problem, der Multifeedhalter stellt schon eine etwas größere Hürde dar.

Weiß jemand, was man beim Kauf eines Multifeedhalters beachten muss? Gibt es in der Tat Universalhalter (wovon ich nicht ausgehe) oder brauche ich da erst gar nicht anfangen Ausschau danach zu halten? Was für LNBs werden am Halter angebracht: Die ganz normalen, üblichen LNBs oder haben diese ihre eigenen LNBs, die zusätzlich an der Halterung fixiert werden o.ä.? Was gibt es noch an Sonstigem, worauf man beim Anbringen eines Multifeedhalters achten sollte?
  
getku :: getku :: Beiträge 864:: 13.44 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Soweit ich weiß, ist es prinzipiell schon möglich. Wenn man mehrere Satelliten mit einer Satellitenschüssel empfangen möchte, nennt man dies soweit ich weiß Multifeed-Empfang. Vielleicht könnte dir dieses Stichwort etwas weiterhelfen, wenn du dich eventuell bei Google über dieses Thema schlau machen möchtest.

Wie eben gesagt, sollte der Empfang von mehreren Satelliten mittels einer Satellitenschüssel problemlos möglich sein, jedoch kann ich dir leider nicht beantworten, ob es nun tatsächlich auch möglich ist, die beiden von dir verlangten Satelliten TurkSat 42E und Astra 19,2E gleichzeitig über eine Satellitenschüssel zu empfangen. Habe bezüglich dieses Themas nämlich gehört, dass es dabei zu Problemen kommen kann, wenn die beiden Satelliten etwas weiter auseinander liegen. In deinem Fall wären dies doch über 20 Grad. Habe jedenfalls gehört, dass es beispielsweise möglich ist Astra 19,2E und Astra 23,5E gleichzeitig zu empfangen, ob dies bei TurkSat 42E und Astra 19,2E wäre mir nicht so sicher, dass dies in diesem Fall ebenfalls so einfach zu realisieren ist.

Beim Multifeed-Empfang ist es jedoch so, dass man dabei mehrere Faktoren beachten muss. Soweit ich weiß ist es ziemlich kritisch mit den Abständen zwischen den LNBs und der Länge des Feedarms (das ist quasi der Abstand zwischen LNB und Satellitenschüssel). Natürlich müssen die LNBs in diesem Fall auch exakt auf die beiden Satelliten abgestimmt werden, ansonsten geht sowieso nichts.
  
User92 :: User92 :: Beiträge 933:: 1.57 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Verstehe. So ungefähr hatte ich mir das auch gedacht. Etwas später habe ich das von dir angesprochene Problem auch auf einem anderen Forum gelesen, dass es ziemlich schwer sein dürfte 19,2° und 42° gleichzeitig zu empfangen.

Was mich aber immer noch beschäftigt, ist der Multifeedhalter (LNBs dürften kein Problem sein): Sind sie universal erhältlich? Ich habe beispielsweise diesen hier gefunden, der als universal angeboten wird, aber unter Infos finde ich außer "Input-Frequenz" nichts und was diese Angabe zu bedeuten hat, weiß ich leider auch nicht. Des weiteren findet man im selben Shop noch diesen Halter, der eigentlich genau zu unserer Triax-Schüssel passen sollte. Fraglich ist hier aber auch, wie groß die Schüssel sein darf.

Notfalls können wir uns auch darauf einlassen, dass wir beide Schüsseln weiterhin benutzen und nur eine um den Multifeedhalter erweitern, falls 19,2° und 42° über eine Schüssel tatsächlich nicht funktionieren sollten. Da kommt dann aber wiederum die Frage ins Spiel: Für welche Schüsselgröße (100 oder 120cm) sind die obigen Halter geeignet und was bedeuten die Inputfrequenzen?
  
getku :: getku :: Beiträge 864:: 13.44 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Aber einen Versuch wäre es doch allemal wert? Ob für den Multifeed-Empfang nun eine große Schüssel oder eine kleine besser geeignet ist, weiß ich leider auch nicht.

Könnte mir gut vorstellen, dass eine universelle Halterung auch den Zweck erfüllt. Diese Halterungen werden soweit ich doch weiß nur auf den Feedarm (ich glaub so heißt das) angebracht. Und diese Feedarme, welche ich seither gesehen haben, waren alle in der selben Ausführung, also hatten alle die selben Abmessungen. Diese unterschieden sich zwar in der Länge, jedoch nicht im Querschnitt, somit kann ich mir gut vorstellen, dass diese alle untereinander kompatibel sein könnten. Jedoch würde ich mich natürlich auch nicht 100% auf diese Aussage verlassen, vermutlich ist es am sinnvollsten, wenn du einfach irgendeinen Experten für SAT-Anlagen in deiner näheren Umgebung aufsuchst und dich darüber genauer informierst. Sollte dies nicht möglich sein, so erhältst du doch auch eventuell allerhand Informationen über eine gründliche Recherche im Internet.

Kann dir diesbezüglich leider auch nur die Grundinformationen bieten, da ich leider über keine solche Anlage verfüge und darüber nur die Grundlagen im Laufe meiner Schulausbildung kennengelernt habe.
  
User92 :: User92 :: Beiträge 933:: 1.57 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
Ich habe mich nun etwas in dieses Thema eingelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass der Empfang des 42er- und 19er-Satelliten per Multifeed arg unwahrscheinlich gut sein wird. Ich rede nicht von unmöglich, sondern explizit von "schwer": Viele SAT-Händler meinen immer sagen zu müssen, dass zwei Satelliten, die eine Graddifferenz von über 20° aufweisen, über eine Schüssel nicht empfangen werden können, was schlicht und ergreifend falsch ist, da der Empfang theoretisch möglich ist, aber eben mit teilweise massiven Signalverlusten verbunden ist. Allerdings, falsch mein folgendes Vorhaben scheitern sollte, so lasse ich mir die Tür des Multifeeds doch offen, um evtl. darauf zurückzugreifen und gemäß dem Motto "Probieren geht über Studieren" zu handeln.

Worauf ich jetzt im Moment tendiere, ist hingegen die Anlage eines Wavefrontier T90 (oder T50?): Mein Ziel ist immer noch dasselbe, nämlich das Anbringen von mindestens zwei (bis vier) LNBs an eine Schüssel. Meinen Recherchen zufolge dürfte der Gradunterschied mit einem Wavefrontier keinerlei Probleme darstellen, je nach Standort und Möglichkeiten können bis zu 15 LNBs angebracht werden. Über die verschiedensten Gradeinstellungen habe ich mich auch schon schlau gemacht, dafür habe ich einen Online-Rechner gefunden, der mit der Angabe der geographischen Breite und Länge des Standortes die Grade anzeigt. Finanziell dürfte so eine Anlage auch zu stemmen sein, immerhin sind sie inzwischen auch schon für rund 80-100 € erhältlich.

Was ich mich bei dieser Angelegenheit jedoch frage: Was ist der Unterschied zwischen dem T90 und T50? Diesbezüglich konnte ich leider keine Informationen auftreiben. Ist es vielleicht der Durchmesser der Schüssel? Ansonsten gehe ich mal davon aus, dass die Installation der Wavefrontier-Anlage der einer ganz normalen Schüssel entspricht, immerhin konnte ich keine großen Unterschiede auf den entsprechenden Info-Seiten bzgl. Anleitung feststellen.
  
getku :: getku :: Beiträge 864:: 13.44 Talkpoints Zum Antworten mit Zitat bitte einloggen
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggenjetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
 
Talkteria.de Web

Erweiterte Suche
Ähnliche Themen:
 
Sich einer Chemotherapie verweigern?
2175mal aufgerufen · 8 Antworten · Forum: Gesundheit & Beauty
Wertschätzung einer Putzfrau
1739mal aufgerufen · 9 Antworten · Forum: Beruf & Bildung
Streik einer Kindertagesstätte - Ausweichmöglichkeit?
817mal aufgerufen · 5 Antworten · Forum: Familie & Kinder
Unterliegen Steuerberater einer Schweigepflicht?
1055mal aufgerufen · 1 Antworten · Forum: Beruf & Bildung
Leben in einer WG - wann hört der Spaß auf?
1039mal aufgerufen · 6 Antworten · Forum: Haus & Wohnen
 
 
Weitere interessante Themen:
 
Druckbleistift oder normaler Bleistift - was ist besser?
2453mal aufgerufen · 15 Antworten · Forum: Allgemein
Tipps und Tricks um Nagellack haltbarer zu machen
1807mal aufgerufen · 5 Antworten · Forum: Fingernägel, Haut & Haare
Findet ihr ständige Gruppenarbeit auch nervig?
3623mal aufgerufen · 28 Antworten · Forum: Schule, Ausbildung & Studium
Würdet ihr euch Facebook Freunde erkaufen?
1890mal aufgerufen · 19 Antworten · Forum: Computer & Internet
Nathan der Weise - wie die Sprache angenehmer gestalten?
815mal aufgerufen · 2 Antworten · Forum: Hausaufgaben & Referate
  mehr interessante Themen

 

 

 

   
Startseite :: Nach oben  
   
Impressum :: Datenschutz :: Blog RSS Powered by phpBB
   
Topthemen Themenübersichten 14 13 12 11 10 09 08 07 06 Copyright © 2005 - Talkteria, das Internetforum!