Soda Stream CO2-Zylinder wo und wie Pfand einfordern?

vom 02.02.2012, 09:43 Uhr
Test
Durch Zufall habe ich vor einigen Tagen zwei CO2-Zylinder des Soda Streams von Soda Club gefunden und stelle mir nun die Frage, da ich das Gerät schon lange nicht mehr besitze, wo ich diese abgeben kann. Früher hat man ja noch über 20,00 Euro Pfand pro Zylinder erhalten, ist dies heute auch noch der Fall? Zudem handelt es sich dabei um einen leeren und einen neuen, Originalverpackten und vollen Zylinder, der theoretisch noch verbraucht werden kann. Bei eBay werden derzeit nur leere Zylinder angeboten und diese gehen gerade mal für knapp 10,00 Euro raus, was mich ebenfalls fragen lässt, ob man diese überhaupt noch vor Ort in einem Geschäft oder in der Apotheke abgeben kann, wie es früher der Fall war.

Ich hoffe auf reichliche Antworten, die mir auch tatsächlich weiterhelfen können und bedanke mich bereits im Vorfeld für Eure Zeit und Mühe mir diese Frage zu beantworten.
Nach oben
Benutzeravatar
» Ringwraith » Beiträge: 544 » Talkpoints: 1,13 »


Ich habe vor ein paar Jahren versucht solche leeren CO² Zylinder in dem Geschäft abzugeben, wo ich sie immer eingetauscht habe. Aber Fehlanzeige. Man kann diese Co² Zylinder nur eintauschen. Das Pfand, welches man dafür mal bezahlt hat, bekommt man nicht als Bargeld wieder. Ich habe daraufhin die Firma angeschrieben, die auf dem Zylinder steht und bekam die Antwort, dass ich diese Zylinder gerne gegen neue und volle Zylinder eintauschen kann und dafür eben auch nur einen geringen Preis zahlen muss. Den Pfand bekommt man aber nicht wieder.

Damit habe ich mich erst mal nicht zufrieden gegeben und habe die Firma angerufen. Aber auch am Telefon sagte man mir nichts anderes. Für mich ist es kein Pfand, wenn ich das nicht wiederbekommen kann, ohne einen neuen Zylinder nehmen zu müssen. Vor allem, weil es beim Kauf des ersten Zylinders, für den man Pfand bezahlt, nicht gesagt wird. Ich habe mir damals, damit ich nicht immer los muss, direkt mehrere dieser Zylinder gekauft. Eintauschen konnte ich sie immer und musste auch nicht so viel zahlen. Wenn ich aber einen komplett neuen wollte, hätte ich wieder viel Geld zahlen müssen, welches angeblich Pfand ist.

Leider muss ich dich da enttäuschen. Du wirst diese Zylinder nicht los werden ohne einen neuen Zylinder zu nehmen. Ich habe die Teile dann weggeschmissen. Einer Freundin von mir ging es vor ein paar Wochen ähnlich und sie wurde sie auch nicht wieder los. Das angebliche Pfand, welches man bei dem ersten Zylinder zahlt, bekommt man jedenfalls nicht wieder. Für mich ist es wirklich nicht nachvollziehbar gewesen und ich war damals schon sehr sauer darüber.
Nach oben
Benutzeravatar
» Diamante » Beiträge: 33553 » Talkpoints: 31,31 »

Also ich denke, dass du den Pfand für die Zylinder nicht wiederbekommen wirst, denn eigentlich ist es ja kein Pfand. Die Zylinder wurden verkauft und du kannst sie gegen wieder-befüllten Zylinder eintauschen. Hierfür zahlst du dann nur einen Bruchteil. Wegwerfen würde ich die Zylinder allerdings nicht. Du kannst sie ja wie schon von dir geschrieben weiterverkaufen und jemand der die Soda Stream Geräte noch nutzt freut sich vielleicht darüber. Ähnlich verhält es sich ja mit dem Pfand von Gasflaschen. Diese werden ja teilweise auch nur gegen neue Gasflaschen ausgetauscht und er Pfand wird letztendlich nie wieder ausbezahlt. Das finde ich aber auch gar nicht schlimm, denn man hat die Geräte ja dauerhaft in Gebrauch bzw. tauscht diese immer wieder gegen Neue ein.
Nach oben
» andysun78 » Beiträge: 743 » Talkpoints: 0,46 »


Bei mir ist es auch schon länger her, dass ich meine Zylinder weggegeben habe. Das ging damals nicht sofort in jedem Laden, doch ich wurde fündig und habe sehr wohl Geld dafür wieder bekommen! Leider bin ich mir nicht mehr 100%ig sich, wo es war, entweder bei real oder in der Metro, ich tendiere eher zu real. Weggeworfen hätte ich sie sonst auch nicht. Der Verkauf bringt nicht nur ein paar Euros ein, sondern gibt den Zylindern auch noch einen weiteren Zweck.
Nach oben
Benutzeravatar
» Trisa » Beiträge: 2967 » Talkpoints: 16,15 »

Nachdem ich nun von Geschäft zu Geschäft gerannt bin um die Zylinder gegen das erhobene Pfandgeld einzutauschen und lediglich Absagen erhielt habe ich die Zylinder auf dem Auktionshaus eBay verkauft. Auch wenn ich leider nicht den gesamten Preis zurückerstattet bekommen habe, so habe ich wenigstens einen kleinen Teil ergattern können. Meiner Meinung nach war dies besser, als die Zylinder einfach in den Müll zu werfen. Ich möchte mich dennoch für alle Antworten bedanken und wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Nach oben
Benutzeravatar
» Ringwraith » Beiträge: 544 » Talkpoints: 1,13 »

Zurück zu Shopping

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast