Wespen in der Kuchentheke - unhygienisch?

vom 13.05.2009, 21:03 Uhr

Jetzt geht die Sommerzeit ja wieder bald richtig los und wenn man dann beim Bäcker an der Kuchentheke steht und eigentlich Kuchen kaufen will, vergeht einem (zumindest mir) der Appetit. Denn hunderte von Wespen kleben an den süßen Kuchenteilchen und lassen sich den Kuchen schmecken.

Da Wespen ja auch nicht unbedingt wählerisch sind, wo sie sich draufsetzen und schmatzen, finde ich es extrem unhygienisch und frage mich schon, warum man nicht irgendeine Absauganlage in den Theken einbaut, die die Wespen wieder nach draußen befördern.

Wie geht es euch, wenn ihr an der Bäckertheke steht und vor lauter Wespen den Kuchen nicht sehen könnt oder zumindest das Obst nicht, was auf dem Kuchen liegt? Warum macht das Gesundheitsamt eigentlich nicht dagegen. Es ist doch wirklich unhygienisch und vor allem auch nicht ungefährlich.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 37838 » Talkpoints: 42,72 » Auszeichnung für 37000 Beiträge



Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich über diese Situation noch nie nachgedacht habe. Die Wespen an der Bäcker- oder Kuchentheke sind mir schon aufgefallen, allerdings habe ich mir dabei nie über die Konsequenzen Gedanken gemacht.

Ich bin der Meinung, dass du bei Fliegen mehr Angst vor mangelnder Hygiene haben solltest. Denn diese Tiere sind es, die leider auch auf Kot sitzen und danach willkürlich auf anderen Dingen. Ich glaube, dass Wespen in der Hinsicht nicht ganz so schlimm sind.

Hinzu kommt, dass ich leider bezweifle, dass das Gesundheitsamt etwas gegen die Wespen unternehmen wird. Da gibt es vermutlich doch "schlimmere" Dinge bezüglich Hygieneproblemen, die beseitigt werden sollten.

Ich bin auch eine Person, die absolut verrückt nach Kuchen und Backwaren ist. Eigentlich bin ich sehr speziell was Essen angeht, aber bei diesen Dingen stopfe ich alles in mich hinein. Daher kann meine Meinung auch vom Kuchengenuss beeinflusst sein. Vergiss die Wespen einfach und genieße. :)

» Sunnysale » Beiträge: 25 » Talkpoints: 0,12 »


Noch vor kurzem hatte ich auch den Gedanken, ein Thema dazu zu erstellen. Letztens beim Bäcker sah ich eine einzige Wespe auf einem Kuchen sitzen und dann ist mir ein Vorfall letzten Jahres eingefallen.

Ich wollte mich meinem Freund bei einem Bäcker Kaffeestückchen kaufen. Doch als ich dort in diese Glasauslage schaute wurde mir schlecht. Hunderte Wespen tummelten sich auf dem Süßkram. Mein Freund und ich verließen auch sofort wieder Tonlos den Laden.

Ich habe das ganze dann vor kurzem halt meiner Mutter erzählt und die sagte auch, dass sie das sehr eklig findet. irgendetwas sollten die Bäckereien da wirklich dagegen unternehmen. Ich kenne zum Glück genug Bäcker, bei denen das sehr selten bis nie vorkommt.

Benutzeravatar

» Brini » Beiträge: 543 » Talkpoints: 3,73 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Das Wespen nicht so schlimm sind wie Fliegen wage ich zu bezweifeln. Denn ausgewachsene Wespen haben ihren Giftsack voller Bakterien sitzen und nur deswegen wird meist ein Wespenstich zur Gefahr, weil sich wirklich große Infektionen bilden können.

Ich habe mal ein wenig im Netz gestöbert und habe eine Seite gefunden, die das auch belegt klick .Demnach sind Wespen Aasfresser und würden sich genauso wohl auf einem Hundehaufen fühlen. Aber selbst, wenn sie "nur" auf toten Tieren hocken ist es schon Gesundheitsgefährdend genug und ich werde garantiert keinen Kuchen mehr kaufen, wenn sich Wespen in der Kuchentheke tummeln.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 37838 » Talkpoints: 42,72 » Auszeichnung für 37000 Beiträge



Ich bin schon öfter wieder gegangen, ohne Kuchen oder Brötchen zu kaufen, wenn die Wespen in der Theke gesehen habe. Ich finde das auch sehr ekelig und unhygienisch. Gerade, weil man ja nicht weiß, worauf die Wespen schon rumgekrabbelt sind. Allerdings kann die Bäckerei ja nichts dafür und es lässt sich ja auch nicht verhindern, dass die Wespen und Bienen dort krabbeln.

Daher denke ich, dass das Ordnungsamt oder der Hygienekontrolleur nichts dagegen sagen. Die werden auch wissen, dass die Bäcker und Konditoren nichts machen können, um die Insekten fern zuhalten.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 23673 » Talkpoints: 0,63 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Ich esse im allgemeinen eigentlich nicht viel Kuchen, aber im Sommer schon gar nicht, zumindest nicht vom Bäcker und zwar genau aus diesem Grund. Ich finde das einfach nur ekelig, wenn die ganzen Wespen auf dem klebrigen Kuchen sitzen. Wer weiß schon, wo diese Tiere schon überall gesessen haben, das will man sich gar nicht vorstellen. Besonders schlimm sind auch die riesigen, grünen Fliegen, die sind besonders ekelig, denn sie setzen sich wirklich überall hin, auch schon mal in Kot. Und nicht selten hat man auch schon mal ein totes Tier dann in seinem Kuchen kleben. Da vergeht einem echt der Appetit.

Desweiteren ist das ja auch nicht nur unhygienisch sondern auch schlicht weg gefährlich. Ich habe schon Leute kennen gelernt, die im Mund von einer Wespe gestochen worden sind, weil sie sie beinahe mitgegessen hätten. Das ist sicher keine schöne Angelegenheit.

Aber es gibt nun mal keinen Möglichkeit, sie irgendwie loszuwerden. Sonst hätten die Bäckereien diese Möglichkeit sicher längst ergriffen, denn das schreckt Kunden ab und ist auch für die Angestellten nicht ganz ungefährlich. Aber was soll man machen? Süßes, klebriges Zeug zeiht Wespen nun einmal an.

Benutzeravatar

» JulietMay » Beiträge: 1081 » Talkpoints: -0,09 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Mir fällt es auch immer wieder auf, dass sich im Sommer immer extrem viele Wespen in der Bäckerei befinden. Besonders auf den Kuchen und auch auf den süßen Teilchen befinden sich richtig viele Wespen. Das finde ich teilweise richtig schlimm und auch sehr unappetitlich. Immerhin hätte ich absolut keine Lust darauf, ein Stück Kuchen zu essen, auf dem zuvor mehrere Wespen saßen.

Wenn ich sehe, dass in einer Bäckerei richtig viele Wespen sind, dann verzichte ich darauf, Kuchen und süßes Gebäck zu kaufen. Das finde ich sehr unappetitlich und mir vergeht einfach der Appetit. Stattdessen kaufe ich dann nur Brötchen und Gebäck, welches nicht süß ist. Immerhin sitzen die Wespen nicht da drauf und von daher kaufe ich dann nur solche Backwaren.

Ich denke, dass eine Bäckerei einfach nichts dafür kann, wenn so viele Wespen auf dem Gebäck sitzen. Immerhin kommen diese einfach durch die Tür herein und das ist im Sommer leider unvermeidbar. Trotzdem finde ich es eben einfach nicht appetitlich und da ich ohnehin nicht so gerne Kuchen esse, würde ich mir da lieber einen Kuchen aus der Gefriertruhe im Supermarkt kaufen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 26602 » Talkpoints: 181,33 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Mir vergeht da auch der Appetit. Als ich jetzt nachgedacht habe ist mir aufgefallen das ich zum Beispiel bei einem Bäcker überhaupt nicht mehr einkaufe seit ich einmal gesehen das überall Wespen sind. Das mag ich überhaupt nicht. Da muss es doch eine andere Lösung geben. Bei dem Bäcker wo ich zum Beispiel einkaufe ist eine geschlossene Glasscheibe die nur geöffnet wird wenn jemand etwas kauft. Dort drinnen hätte ich auch noch nie eine Wespe gesehen. Also im Geschäftslokal schon aber noch nie dort wo das Essen drinnen ist. Für mich ist das auch einfach unappetitlich wenn da überall die Wespen auf dem Kuchen oder den Teilchen sitzen und es sich schmecken lassen.

Benutzeravatar

» torka » Beiträge: 4359 » Talkpoints: 2,64 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^