Wie wird bei euch das Impfzertifikat überprüft?

vom 08.09.2021, 21:57 Uhr

Bis jetzt habe ich erst zweimal mein Impfzertifikat vorzeigen müssen, gestern zum Beispiel in einer Innengastronomie. Beim ersten Mal war es bei einem Volkshochschulkurs. Die Leute haben aber nur kurz draufgeguckt. Der Kellner gestern hat noch nicht einmal den Ausweis verlangt. Aber dem QR-Code kann man ja überhaupt nichts ablesen. Ich hätte genauso gut den QR-Code von jemand anderem abfotografieren und herzeigen können.

Wie ist bei euch bis jetzt das Impfzertifikat überprüft worden? Einfach nur durch einen kurzen Blick darauf wie bei mir oder mit einem Scanner? Wenn man nur mit dem Auge einen Blick drauf wirft, kann man es leicht fälschen. So ein Display mit einem selbst erfundenen QR-Code und seinem Namen bekommt man doch auch als Laie hin.

» blümchen » Beiträge: 3155 » Talkpoints: 70,06 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich habe das bisher tatsächlich kein einziges Mal vorzeigen müssen. Ich war vor Kurzem zwar in einem Restaurant im Innenraum, aber das war eine Einladung und da hat es wohl gereicht, dass die Gastgeberin ihre Kontaktdaten hinterlassen hat und, dass wir in einer Art Pavillon-Anbau saßen und damit recht weit weg von den anderen Gästen.

Mein Friseur hat damals meinen Impfpass gesehen - meine zweite Impfung war zu der Zeit als wegen irgendwelcher Probleme mit dem Datenschutz kurzzeitig keine digitalen Zertifikate ausgestellt wurden - und hat mich seither als Geimpft abgespeichert. Und als ich für eine Untersuchung ins Krankenhaus musste war die Impfung nicht ausreichend. Die verlangen von jedem regulär aufgenommen Patienten einen PCR-Test, unabhängig vom Impfstatus.

Ich habe mir immer vorgestellt, dass das genauso läuft wie bei der Fahrkartenkontrolle. Wenn man da kein Papierticket hat und den kontaktlosen Check in nicht gemacht hat oder in einem Zug ohne kontaktlosen Check in unterwegs ist ruft man die Fahrkarte in der App auf und der Zugbegleiter scannt dann irgendwie den QR Code. Aber wie gesagt, bisher hat niemand danach gefragt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26398 » Talkpoints: 195,76 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Wir haben vor kurzem ein verlängertes Wochenende in Österreich verbracht. Dort wurde das Impfzertifikat recht akribisch geprüft, allerdings wurde nie der Personalausweis verlangt. In Österreich scheint es auch in der Außengastronomie erforderlich zu sein, das Zertifikat vorzuweisen, jedenfalls wurde es immer verlangt.

Ansonsten bin ich vor zwei Wochen im Kino gewesen. Da wurde das Zertifikat beim Ticketkauf kontrolliert, der QR-Code eingescannt und außerdem der Ausweis verlangt. In einigen Gaststätten hier in München hingegen wurde nur nach dem Impfstatus gefragt, aber er wurde nicht überprüft. Es hieß dann nur "Wenn Sie das sagen, dann wird es schon stimmen."

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 3312 » Talkpoints: 609,75 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich hatte einmal meinen Impfausweis vorgezeigt und sonst zweimal mein digitales Impfzertifikat. In jedem Fall wurde aber nur ganz grob geschaut ob da irgendetwas steht oder angezeigt wird. So wirklich genau geguckt hat da keiner, erst Recht nicht nach einem Ausweis gefragt. Also da wäre so ziemlich alles durchgegangen vom selbst ausgefüllten Impfpass bis zum Foto eines digitalen Zertifikates von irgendwem.

Teilweise hab ich es jetzt auch schon mehrfach erlebt, dass zwar offiziell steht, dass man Zertifikate vorweisen muss oder andere Nachweise und vor Ort dann gar nicht mehr geschaut wird.

» Klehmchen » Beiträge: 5205 » Talkpoints: 895,65 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^