Wäscheständer mit Sockenhalterung praktisch?

vom 25.10.2017, 11:29 Uhr

Ich habe gesehen, dass es nun Wäscheständer mit einer Sockenhalterung gibt. Ich finde das eigentlich ganz interessant und habe mir daher einen Wäscheständer mit solch einer Halterung für Socken gekauft. Ich nutze diese nun auch zum ersten Mal und muss sagen, dass ich die Handhabung eigentlich recht einfach finde.

Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Socken länger brauchen, um zu trocknen. Ich hänge sie daher nicht ganz so nah zusammen auf. Allerdings finde ich schon, dass man dadurch mehr Platz für andere Kleidungsstücke auf Wäscheständer Platz hat.

Ich habe aber doch Bedenken, dass man die Socken schneller beschädigt, wenn man sie in den Sockenhalter klemmt. Gerade wenn man diese wieder heraus zieht, könnte ich mir vorstellen, dass vielleicht der Stoff Löcher bekommen könnte. Ich entferne die Socken daher immer vorsichtig aus dem Halter.

Wie findet ihr solche Halterungen für Socken am Wäscheständer? Nutzt ihr diese ebenfalls? Habt ihr damit schon Socken beschädigt? Nutzt ihr diese Halterung auch für andere Wäschestücke? Oder haltet ihr von der Sockenhalterung gar nichts?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32238 » Talkpoints: -0,25 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Irgendwie gehört das für mich zu den Dingen, die die Welt nicht braucht. Sicherlich mag es so eine Platzersparnis geben, aber wie du selber ja sagst, du das hast das Gefühl die Socken trocknen nicht so schnell, ist ja auch klar, um so dichter etwas hängt, um so schlechter trocknet es. Da wäre das aber egal, ob man einen Sockenhalter nutzt oder die Socken mit Wäscheklammern dicht aneinander hängt.

Ob die Socken damit schneller kaputt gehen oder nicht, kann und will ich nicht beurteilen, aber wenn ich mir schon vorstelle, das ich sie vorsichtig da rein- und wieder raus machen muss, dann dauert das sicherlich auch länger als die Socken mit einer Wäscheklammer aufzuhängen oder sie einfach so auf den Ständer zu legen. Ich habe aber auch gar keine Lust mit ewig lange mit dem Aufhängen von Wäsche zu beschäftigen und Socken aufhängen geht bei mir ratz fatz, da würde ich das Ding wohl nur aufhalten. Also ich werde mir so etwas sicherlich nicht kaufen.

» StarChild » Beiträge: 1405 » Talkpoints: 36,05 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich nutze schon seit Jahren einen Wäscheständer mit einer solchen Sockenhalterung. Ich habe ihn mir nicht gezielt deswegen gekauft, sondern sie war einfach dabei und ich finde sie schon ziemlich praktisch. Wenn ich meine Wäsche aufhänge, dann brauche ich schon viel Platz und die Platzersparnis durch diesen Sockenhalter ist schon ziemlich gut.

Die Socken kann man schnell in die Halterung stecken und sie auch schnell wieder abziehen. Ich habe eigentlich nicht das Gefühl, dass die Socken länger brauchen, bis sie trocken sind, viel Zeit macht das jedenfalls nicht aus. Es ist auch nicht so, dass ich meine Socken dann besonders vorsichtig aus der Halterung nehme. Schaden haben sie dadurch noch keinen genommen und so finde ich die Halterung schon hilfreich.

» Barbara Ann » Beiträge: 28516 » Talkpoints: 0,60 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ich habe im Rahmen einer Testaktion so einen Wäscheständer zum Ausprobieren bekommen, wo diese Art von Sockenhalterung schon dran war. Ich habe mich erst gewundert, was das denn sein sollte, und musste mich dazu erst einlesen. Beworben wurde es als sehr praktisch. Ich habe dazu allerdings eine etwas andere Meinung.

Das fängt damit an, dass die Sockenhalterund bei meinem Wäscheständer über den anderen Leinen bzw. Stäben angebracht ist. Die Socken dürfen also maximal 15 Zentimeter nach unten ragen, weil sie sonst die andere Wäsche berühren oder quer liegen und so nur noch schlecht trocknen. Die Spalten, wo man die Socken rein stecken soll, sind auch sehr dicht beieinander, nur ungefähr drei Zentimeter. Wenn ich da wirklich in jede Halterung einen Socken stecke, dann liegen die unten auf den Stäben alle übereinander und der Sinn des Wäscheaufhängens verpufft irgendwie.

Bei unseren normalgroßen Socken für Erwachsene ist das Teil absolut unpraktisch. Ich kann höchstens an den beiden Enden jeweils eine Socke reinstecken. Ansonsten liegt alles übereinander und trocknet nicht. Wenn ich die Socken nach oben raus gucken lasse, liegen sie ja auch quer. Ich finde das Teil also absolut unpraktisch und kann niemandem dazu raten, sich so ein Teil anzuschaffen. Unsere Ausführung ist höchsten für Babysöckchen geeignet.

» SonjaB » Beiträge: 2150 » Talkpoints: 83,23 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^