Auto am Hang wie richtig sichern?

vom 05.03.2021, 12:41 Uhr

Im Alltag fahren viele von uns jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit oder in den Urlaub, sofern das die aktuelle gesellschaftliche Lage erlaubt. Gerade bei Rastpausen in den Bergen befinden sich Parkplätze oder Parkbuchten oft nahe an Abgründen oder Steilhängen. Auch im Alltag können abschüssige Straßen eine Parkmöglichkeit vor Ort an der jeweiligen Seite bieten.

Wie sichert man nun aber sein Auto so, dass es nicht zurück und auf ein anderes parkendes Auto oder ein dort stehendes Verkehrsschild rollt? Habt ihr für solche Fälle immer Bremsklötze im Kofferraum oder nutzt ihr behelfsweise auch mal einen Stein als Klotz? Oder funktionieren eure Bremsen so gut, dass ihr solche Hilfsmittel nicht braucht?

» Nebula » Beiträge: 3016 » Talkpoints: 0,86 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Das ist wieder eine einfache Frage, die ich kurz beantworten möchte. Wenn sich ein Parken am Hang nicht vermeiden lässt, sollte sichergestellt sein, dass die eigene Handbremse vollkommen funktioniert, die Bremsseile in Ordnung sind und immer mal auf Funktion getestet werden und das Auto nach dem Parken und Verlassen nicht rollt. Sicherheitshalber ist es Möglich, auch einen mitgeführten Keil unter eines der Hinterräder zu legen. Solch Holzkeil nimmt keinen Platz weg und ist leicht zu transportieren, es wäre immer von Vorteil, bei Fahrten einen mitzuführen.

» Excelsior » Beiträge: 513 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^