Zwiebeln wie länger haltbar machen?

vom 23.02.2021, 12:19 Uhr

Viele Lebensmittel benötigen eine spezielle Lagerung. Das trifft auch auf viele Gemüsesorten zu. Aufgrund des Trocknungsprozess und möglichen Nachkeimens müssen viele Sorten kühl, dunkel und nicht zu eng miteinander gelagert werden. Kann man durch bestimmte Lagerarten wie Hoch- oder Tieflager Zwiebeln länger haltbar machen, sie vor Bodenkälte und Luftfeuchtigkeit gesondert schützen und so länger haltbar machen?

Was hat es eigentlich damit auf sich, Zwiebeln im Netz, zumeist hängend zu lagern? Kann es auch Sinn ergeben, Zwiebeln einfach länger in der Erde zu lassen, wenn man sie nicht sofort verbraucht, um sie so vor äußeren Einflüssen und Fäulnis zu schützen, welche nach der Ernte die Zwiebeln warum und wie auch immer betreffen können?

» Nebula » Beiträge: 2194 » Talkpoints: 22,64 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich habe für meine Zwiebeln eine spezielle Kiste, in denen sie dunkel gelagert sind, aber trotzdem luftig verpackt sind. Es dauert somit länger dass sie Wurzeln schlagen, als wenn ich sie im Netz lassen würde oder einfach auf die Arbeitsplatte lege. In einem Karton sollen sie auch lange haltbar bleiben. Da ich aber eh eine Allergie gegen frische Zwiebeln habe, kaufe ich Zwiebeln mittlerweile eingefroren. Dies hat nicht nur den Vorteil der langen Haltbarkeit, sondern ist in meinem Fall praktisch, da ich die Zwiebeln schon geschnitten in die Pfanne gehen kann. Und ganz ehrlich? Einen Unterschied zu ganz frischen Zwiebeln merke ich nicht.

» Ela123 » Beiträge: 633 » Talkpoints: 40,97 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^