Die Mitfahrt in älterem, schrottigem Auto peinlich finden?

vom 28.10.2017, 20:45 Uhr

Ich war während des Studiums teilweise auch auf einer Mitfahrerbörse unterwegs und war immer froh wenn ich jemanden gefunden habe, der meine Strecke zu meiner gewünschten Zeit angeboten hat. Ich wäre nie auf die Idee gekommen beim Auto dann auch noch wählerisch zu sein oder hinterher dumm zu quatschen. Wenn jemand schon so nett ist und mich mit nimmt dann kann ich doch nicht auch noch Ansprüche an das Auto stellen.

Mein erstes eigenes Auto war übrigens eine uralte Ente. Ich habe dieses Auto geliebt und es war ein kleines Drama als der Motor den Geist aufgegeben hat und auch der beste Schrauber mir zu einem neuen Auto geraten hat. Ich hätte dich mit dieser dummen Einstellung hochkant aus meinem Auto geworfen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25192 » Talkpoints: 65,19 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Also es gibt eben Leute, die kein neues Auto haben, weil sie sich dieses nicht leisten können. Deshalb denke ich, dass man das genau so respektieren sollte, wie eben auch Leute, die ein neues Auto haben. Es ist zwar traurig, dass sich nicht jeder ein neues Auto leisten kann, aber das ist nun mal so.

Gepflegt, ja das spielt natürlich schon eine Rolle. Ich kenne aber genau so viele Menschen, die das Auto pflegen, auch wenn es schon älter ist. Vielen Autos sieht man das Alter gar nicht wirklich an. Wenn ich aber annehme, dass ich nach einer Mitfahrgelegenheit suche, dann muss ich eben das nehmen, was kommt.

» nordseekrabbe » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »


Für mich ist ein Auto ein Gebrauchsgegenstand und kein Statussymbol. Aus dem Grund ist es mir ziemlich egal wie alt das Auto ist und aussieht. Es sollte halt schon halbwegs gepflegt sein (sprich sauber) und nicht als rollender Mülleimer durch die Gegend fahren. Ich würde mir also über den Zustand und Aussehen des Autos kein Urteil erlauben, vor allem wenn ich Beifahrer bin.

Ich selbst werde mir demnächst auch einen Gebrauchtwagen kaufen und habe kein Problem damit ein älteres Modell zu wählen. Peinlich ist mir das überhaupt nicht, weil mir wichtig ist, dass mich das Auto ans Ziel bringt und ich nicht damit angeben möchte. Wer sich auf die Stufe stellt einen alten Wagen als peinlich zu bezeichnen, der soll sich halt ein Taxi bestellen. Nicht jeder Autofahrer der Mitfahrgelegenheit ist Limousinenfahrer. ;-)

» EngelmitHerz » Beiträge: 2066 » Talkpoints: 26,57 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Mir wäre es überhaupt nicht peinlich, in einem Schrottauto mitzufahren. Ich besaß vor langer Zeit selber einmal einen alten DAF Variomatic, auf dessen äußere Pflege ich nicht allzu viel Wert legte. Ich habe auch nie gemerkt, dass dies meinen Mitfahrern viel ausgemacht hätte. Mir ist ziemlich egal, welches Auto jemand fährt, solange es nicht drinnen sehr verdreckt ist. Ich fahre eh nicht gerne Auto und bin bei jedem Modell froh, wenn ich wieder draußen bin. Denn ich leide stark unter der Seekrankheit, besonders wenn ich hinten sitze.

» blümchen » Beiträge: 1017 » Talkpoints: 7,72 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich fände es absolut nicht peinlich, in einem älteren Auto mitzufahren, wozu auch? Es gibt ja schließlich Gründe, warum ich irgendwo mitfahre. Allerdings würde ich mich bei einem doch sehr schrottreif aussehendem Auto sehr unwohl fühlen, aber eher, weil ich nur ungern Auto fahre und bei einem schrottreif aussehenden Auto Angst hätte, dass da was passiert. Ich kenne mich mit Autos kein bisschen aus, und fühle mich einfach besser, wenn es neuer aussieht, weil ich dann das Gefühl habe, dass da nichts kaputt sein kann. Aber peinlich finde ich das nicht.

Bei einem Auto wie von Zitronengras mitzufahren, fände ich dann aber doch etwas peinlich, da geht es mir aber nicht um das Auto und wie es aussieht, sondern darum, dass der Besitzer es lustig findet, Qualmwolken in die Luft zu stoßen. Ich bin bei Auspuffgerüchen extrem empfindlich, mir wird da sofort schlecht und ich kriege Kopfschmerzen, wenn ich da in der Nähe bin, und fände es äußerst unangebracht, wenn das andere Leute auch noch lustig finden. Vom umweltaspekt mal vollkommen abgesehen.

» Twilight-Girlie » Beiträge: 337 » Talkpoints: 16,92 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^