Denkt ihr an den persönlichen Arzneivorrat vor einer Reise?

vom 09.07.2019, 14:26 Uhr

Viele von uns müssen regelmäßig Medikamente einnehmen und wenn man eine Reise macht, sollte man auch an den persönlichen Arzneimittelvorrat denken. Beispielsweise bei einer Flugreise gehören die Medikamente dringend ins Handgepäck, um bei einem Verlust vom Koffer, wenigstens seine Arznei zu haben.

Wir waren vor kurzem auf einen Wochenendkurzurlaub und mein Mann hat seine Blutdruck Tabletten vergessen. Er fand das gar nicht so schlimm und er musste 3 Tage ohne seine Tabletten auskommen. Aber für den nächsten Urlaub, egal ob Kurz- oder Flugreise, ist das Wichtigste und Erste was er einpacken muss, seine Tabletten. Denkt ihr immer daran?

» baerbel » Beiträge: 1227 » Talkpoints: 335,59 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich hatte schon mehrmals den Fall, dass mein Koffer verschollen war. Zum Glück ist mir das bisher nur einmal auf einem Hinflug passiert, ansonsten hat es mich immer auf dem Rückflug erwischt.

Da ich diese Erfahrungen schon gemacht habe packe ich immer zuerst mein Handgepäck und da kommt alles rein, auf das ich nicht verzichten kann oder das ich am ersten Urlaubstag brauche. Zahnbürste, frische Unterwäsche und solche Sachen. Die Reiseapotheke kommt auch immer mit ins Handgepäck, die habe ich bisher noch nie vergessen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23203 » Talkpoints: 69,42 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Ich muss nun zum Glück keine Arzneimittel regelmäßig nehmen, aber trotzdem ist meine Reiseapotheke immer mit dabei, wenn ich im Urlaub bin und das finde ich sehr wichtig. Vor allem aber dann, wenn man regelmäßig Arzneimittel einnehmen muss, dann finde ich es essentiell, dass man sich rechtzeitig um genug Medizin kümmert, was aufgrund der aktuellen Lieferengpässe auch nicht immer so einfach ist. Auch würde ich sagen, dass die Sachen ins Handgepäck gehören und nicht ins aufgegebene Gepäck, weil man dann Probleme hat, wenn der Koffer wirklich mal nicht direkt mitkommt.

» Barbara Ann » Beiträge: 27729 » Talkpoints: 35,11 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Ich ehrlich gesagt nicht. Ich nehme zwar Schilddrüsen-Tabletten und an die denke ich natürlich. Doch alles andere lasse ich daheim. Ich nehme auf Reisen gar nichts mit, weil ich keine Lust habe, in arabischen Ländern wie Ägypten am Flughafen Theater zu bekommen. Man kriegt zwar heraus, was erlaubt ist und was nicht, aber ich kenne auch nicht immer alle Inhalte der Medikamente, die es so gibt und ich will da wahrlich keinen Ärger bekommen.

Eben gerade Länder wie Dubai oder Ägypten, aber auch Indonesien und Kuwait können da verdammt streng sein. Ausnahmen gibt es nicht oder ein „armer Tourist“. Da gibt es richtig saftige Strafen drauf und darauf habe ich keine Lust. Deswegen nehme ich eigentlich wirklich gar nichts mit aus Angst, dass ich da mal irgendwas überlesen habe, sich die Liste der Verbotenen Inhalte wieder geändert hat und ich am Flughafen dann richtig Spaß habe.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4685 » Talkpoints: 0,41 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^