Haben die Dieselfahrverbote etwas gebracht?

vom 12.04.2019, 23:57 Uhr

Aufgrund höherer Stickoxid-Werte und Klagen der Deutschen Umwelt-Hilfe gab es in vielen deutschen Städten Fahrverbote. Nun wurde erstmals dazu geforscht und die Ergebnisse legen nahe, dass diese Fahrverbote wohl keine Besserung gebracht haben. Woran lag es eurer Ansicht nach?

» Juri1877 » Beiträge: 5918 » Talkpoints: 40,02 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



In Stuttgart sind die Messwerte schon deutlich besser geworden und nicht erst seit die problematischste Messstation abgefackelt worden ist. Die Frage ist nur ob das wirklich an den Fahrverboten liegt. Vor allem beim Feinstaub liegt die Vermutung nahe, dass das Wetter eine große Rolle spielt. Es war in den letzten Monaten ja überdurchschnittlich nass.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22411 » Talkpoints: 230,04 » Auszeichnung für 22000 Beiträge


Zurück zu Aktuelles

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^