Betrügt mein Freund mich?

vom 03.05.2009, 21:52 Uhr

Ich weiß nicht bin mir nicht 100% sicher aber ich glaube mein Freund (22) betrügt mich (19). Wir haben eine Fernbeziehung und sind noch nicht all zulange zusammen, knapp 5 Monate. Am Anfang lief alles super und so, aber seit ein paar Tagen schreibt er ständig SMS und wenn ich in der Nähe bin macht er das versteckt so das ich auch wirklich nichts lesen kann was er schreibt. Und ständig ist er von einer Vanessa am reden die er mal irgend wann kennengelernt hat. Sein Handy hat er auch immer mit sich am rumschleppen - selbst in der Wohnung hat er es immer bei sich, sonst lag es auf dem Tisch.

Ich habe schon die Befürchtung das er jemanden kennengelernt hat, da er seit Anfang April auch zum Bund muss nach Berlin und so sehen wir uns nur jedes Wochenende, da er ist ständig in einem Club und so. Wo ich ihm gesagt habe das ich Angst habe das durch denn Bund unsere Beziehung kaputt gehen könnte meinte er nur, das würde nicht passieren. So weit so gut, aber dann fing er auch an zu schwören, dass ich mir keine Sorgen machen müsste, dass er hin und wieder mit der Vanessa schreiben tut und dass da nichts wäre - aber ich habe ihm nicht gesagt, dass ich mir darum Sorgen mache. Das fand ich schon komisch, so als würde er mir was verheimlichen.

Und seine Mutter macht auch langsam Stress: Er ist ein Einzelkind und Mamas Liebling. Na, auf jeden Fall will er sich nicht mit mir am jetzigen Wochenende treffen, weil seine Mutter ruft. Aber ich glaube irgendwie, dass er sich mit diese Vanessa trifft. Dann als ich ihm eine SMS geschrieben wo ich ihm meine Gefühle und mein Denken halbwegs begreiflich zu machen versuchte habe, dass es mir leid tut, dass ich sauer war und dass sein Verhalten mir gegenüber mir weh tut. Genauso wie sein "Ich hab dich lieb", was er noch nie gesagt hat, noch nicht mal am Anfang der Beziehung. Es war immer ein "Ich liebe dich" und er hat nur mit "Gute Nacht, lieb dich. Kuss." geantwortet.

Weiß im Moment nicht mehr weiter, vielleicht steiger ich mich auch in etwas rein was nicht ist. Ich habe ziemlich schlechte Erfahrungen mit Männern gehabt, und habe jetzt wahrscheinlich nur Angst das ich wieder betrogen werde. Bitte helft mir!

» bellasan » Beiträge: 1 » Talkpoints: 1,64 »



Also erstmal vorweg, ich bin auch beim Bund. Nur weil dein Freund nun eingezogen wird, heißt es nicht, dass eure Beziehung kaputt geht und er dich automatisch betrügt. Das Soldaten untreu sind ist häufig nur ein Vorurteil. Maurer, Bäcker und Studenten können auch untreu sein, dass hat nichts mit der Berufssparte zu tun.

Aber das er sich so verändert ist schon ein merkwürdiges Zeichen. Hast du ihn schon mal direkt gefragt, ob er was von dieser Vanessa will? Oder ob er überhaupt noch Lust auf eure Beziehung hat? Vielleicht antwortet er dir ja ehrlich und du weiß woran du bist.

Wenn er Ausflüchte sucht und sein Verhalten so weitergeht, dann bleiben dir nur zwei Möglichkeiten. Entweder du lässt die Beziehung dann so weiter laufen oder du beendest sie, weil es dir so ja nicht gut geht.

» Schwalbenkoenig71 » Beiträge: 277 » Talkpoints: -3,62 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich würde ihn auch ganz klar, darauf ansprechen, ob er sich in Vanessa verliebt hat und wie er noch zu dir steht. Sage ihm ganz klar, dass du Angst hast, dass er dich betrügen könnte und das du wissen möchtest, woran du bist.

Ich denke auch, dass es ganz natürlich ist, dass er auch weggeht, wenn er nun beim Bund ist. Warum sollte er auch die ganze Zeit, dort eingesperrt sein. Das muss aber nicht gleich bedeuten, dass er fremd geht. Sicher, ist es etwas komisch, wenn er nun so auf sein Handy achtet, aber vielleicht steckt auch da, etwas harmloses dahinter. Bist du denn sonst auch eher eifersüchtig? Vielleicht macht er deswegen alles heimlich, weil er Angst hat, dass du gleich etwas falschen denken könntest. Sprich ihn darauf an, sonst wirst du es nie wissen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Reden ist eigentlich immer gut. Nur, ist man nie sicher, ob er im Falle des Falles auch die Wahrheit sagen wird. Deswegen muss ich sagen, dass ich, wenn ich dermaßen Bedenken habe und dermaßen misstrauisch bin auch mal überdenken würde, welche Zukunft für mich eine Beziehung hat, wo ich schon am Anfang der Beziehung dermaßen zittern muss, weil man glaubt, da ist eine andere Frau.

Misstrauen ist Gift für eine Beziehung und entweder man vertraut dem Partner oder nicht. Vertraut man ihm nicht, dann sollte man meines Erachtens nach erst mal das Gespräch suchen und auch Misstrauen äußern. Je nach Reaktion und je nach Erklärung würde ich dann handeln. Bin ich danach immer noch misstrauisch, dann hat die Beziehung knallhart aber ehrlich, keinen sinn mehr für mich. Denn ohne Vertrauen kann man keine Beziehung eingehen und führen. Das ist das allerwichtigste in einer Beziehung.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41819 » Talkpoints: 38,53 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Gut SMS selbst müssen ja nichts bedeuten. Es hätte ja auch sein können, dass er heimlichen Kontakt zu Freunden von dir hat um was für deinen Geburtstag oder Jahrestag zu planen. Aber dass er ständig von einer Vanessa spricht ist schon merkwürdig. Da hilft nur, Tacheles zu reden und ihm mitzuteilen, wie du denkst und fühlst und dass du dir eben Sorgen machst.

Natürlich kann es sein, dass er dich anlügt. Er könnte dir aber auch die Wahrheit sagen. Also musst du selbst entscheiden, ob du ihm noch vertraust nach diesem Gespräch oder ob die Grundlage für eure Beziehung von deiner Seite nicht mehr vorhanden ist. Vertrauen ist für mich schon essenziell für eine Beziehung und ohne geht es einfach nicht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33102 » Talkpoints: 0,02 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Das Handy hat heute jeder fast immer bei sich. Ich wäre auch nicht so blöd, meiner Freundin den Namen einer Konkurrentin zu sagen. Vor allem wüsste ich überhaupt nicht, wer ihr das Wasser reichen könnte. Allerdings will ich mir auch nicht dauernd das Gejammere über eine nicht vorhandene Affäre anhören, zumal meine Freundin sich nicht gerade wie eine graue Maus anzieht. Wenn man sich über die gemeinsame Zukunft unterhält, merkt man schon, wie man eingeplant ist.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6211 » Talkpoints: 22,04 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Offensichtlich bist du kein Typ für eine Fernbeziehung, da du absolut kein Vertrauen hast. Vertrauen ist die Basis einer jeden Beziehung und deshalb solltest du das Gespräch suchen und dann die Sache beenden. Was bringt es dir denn, wenn du dir immer noch mehr Sorgen machst, nachdenkst wem er wohl schreiben könnte und so weiter? Das ist doch nur verschwendete Lebenszeit. Du solltest dringend an deiner Eifersucht arbeiten. Es ist krank auf die Mutter des Partners eifersüchtig zu sein nur weil diese mal das eigene Kind in Anspruch nimmt.

Natürlich kann es sein, dass er dich betrügt, aber was ist wenn nicht? Dann hast du gezeigt, dass du ihm gar nicht vertraust und das ist dann ja wohl auch nicht besser. Ihr solltet generell mehr miteinander reden, das Gespräch suchen, wenn ihr ein Problem habt.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40020 » Talkpoints: 13,14 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^