Kalorienangabe auf Bierflaschen schon lange überfällig?

vom 11.02.2019, 08:59 Uhr

Laut Medienberichten sollen Biertrinker in Zukunft über die Kalorien bereits beim Kauf informiert werden. Da ich kein Bier und generell keinen Alkohol trinke, ist mir das so ziemlich egal und beeinflusst mich gar nicht. Wie findet ihr aber diese Änderung? Empfindet ihr sie als positiv oder negativ? Meint ihr, dass diese Neuerung die Verbraucher insofern beeinflussen wird, dass dann nur noch Sorten mit weniger Kalorien gekauft werden? Oder hätte das eurer Ansicht nach keinen Effekt?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 29293 » Talkpoints: 3,15 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich glaube ich habe in meinem Leben noch nie gelesen was auf einer Bierflasche steht. Generell stört es mich nicht und finde es schon in Ordnung, wenn es darauf zu lesen ist wie viele Kalorien das sind. Da ich aber höchst selten mal etwas trinke interessiert mich das dann auch nicht so sehr und wer regelmäßig Bier trinkt hat sicherlich auch nicht wirklich Interesse daran zu wissen wie viele Kalorien das hat, aber es schadet ja auch keinen und daher sollen sie es halt machen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 38047 » Talkpoints: 77,60 » Auszeichnung für 38000 Beiträge


Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich darauf geachtet, bei welchen Biersorten und sonstigen Alkoholika bereits Kalorienangaben auf den Flaschen vermerkt sind und wo nicht. Ab und an habe ich schon ein paar Flaschen mit Nährwerttabelle gesehen, einige andere tragen keine solche Information. In Sachen Alkohol ist mir das auch relativ egal, denn ich trinke selber keinen puren Alkohol und kaufe auch nur sehr selten mal für Gerichte oder Feiern welchen ein. Bei anderen Getränken wie Saft, Softdrinks und Co sind die Kalorienangaben ja aber schon lange standardmäßig aufgeführt, sodass ich es aus Gründen der Einheitlichkeit auch angemessen fände, wenn man das bei sämtlichen Drinks so handhabt.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5557 » Talkpoints: 934,99 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Steht das nicht schon drauf? Ich weiß nur eine Ernährungsberaterin meinte einmal, dass Bier das gesündeste Lebensmittel ist, wenn der Alkohol nicht wäre. Bier hat zwar viele Nährstoffe und ist ein gutes Elektrolyt aber hat auch ordentliche Kalorien. Dieser habe ordentlich kcal. Dachte, dass wie der Prozent von Alkohol bereits drauf steht. Da ich keine Biertrinkerin bin habe ich darauf aber noch nicht wirklich geachtet.

Finde schon das die Kalorienangabe auf die Bierflaschen gehört. Speziell für diverse Zielgruppen wäre dies notwendig. Mein Neffe will beispielsweise abnehmen. Er hält sich die ganze Woche ein und wundert sich wenn er am Wochenende zig Bier trinkt das er nicht abnimmt. Würde es draufstehen müsste die Tante nicht predigen, sondern er hätte es Schwarz auf Weiß wo nun das Problem liegt.

» TinaPe » Beiträge: 240 » Talkpoints: 16,48 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Da muss ich doch heute mal auf das Bier von meinem Freund gleich beim Fußball achten. Immerhin habe ich auch immer angenommen, dass dort sowieso immer Kalorienangaben zu finden sind, aber offenbar nicht. Ich denke auch nicht, dass dies viel an einem Konsum ändern würde, denn es ist doch eigentlich kein Geheimnis dank des Bierbauchs, wie das enden könnte, wenn der Konsum nicht geregelt stattfindet. Mal ein Bier hier, eine Feier dort ist ja etwas ganz anderes, zu jeden Tag Bierflaschen.

Bisher dachte ich nie an die Kalorienangaben auf der Flasche Bier und habe, selbst wenn es vielleicht schon eine geben mag, nie so richtig darauf geachtet. Komisch oder? Dabei achte ich auf Lebensmittel zumindest auf die Zusammensetzung da wird man unweigerlich mit den Kalorienangaben bereits behelligt. Manchmal mit Sinn und manchmal mit weniger Sinn, wie bei Süßigkeiten, wo man schon genug weiß, dass es nicht in der Menge gesund sein kann. Aber klar, wer Kalorien zählt, braucht vielleicht die komplette Angabe.

Ich zähle jetzt keine Kalorien und brauche die Angabe in dem Sinne nicht. Ich weiß ja schon an der Zusammensetzung, was gesund ist und was nicht. Deswegen brauche ich das jetzt nicht unbedingt, aber es ist auch nicht immer ganz so verkehrt, das mal aufzuführen. Für viele ist das dann glaubwürdiger, als wenn man es nur sagt.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4169 » Talkpoints: 17,95 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich muss sagen, dass mich die Info sehr überrascht. Ich habe noch nie aktiv darauf geachtet, bin aber immer davon ausgegangen, dass auf Bier auch die Kalorienangaben stehen. Schließlich ist das bei jedem anderen Getränk auch so. Seien es Limonaden oder Milch. Andererseits trinke ich fast nie Alkohol und hatte daher auch selten Gelegenheit, das zu überprüfen. Überfällig ist es auf jeden Fall, denn Bier hat wie alle anderen Alkoholsorten auch, sehr viele Kalorien. Da könnte man auch gleich eine kleine Mahlzeit snacken.

» Cappuccino » Beiträge: 3684 » Talkpoints: 26,16 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^